Datenschutz-Panne Kika stellt Daten von Kindern ungeschützt ins Web

Peinliches Datenleck beim Kinderkanal von ARD und ZDF: Auf einer Webseite des Senders waren Daten von Kindern im Internet einsehbar - Klarnamen, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum.


Auf der Internet-Seite des Kinderkanals waren zeitweise persönliche Angaben von Kindern und Jugendlichen, die sich am Projekt "Platz für Helden" beteiligt hatten, in einem geschlossenen Forum ungeschützt einsehbar. Das bestätigte eine Sprecherin des öffentlich-rechtlichen Sender der Nachrichtenagentur dpa. Betroffen seien rund 200 Mitglieder des Forums, die Seite sei am Mittwoch vorerst aus dem Netz genommen worden.

Platz für Helden: Die Seite des Kinderkanals ist offline - warum, verschweigt der Sender

Platz für Helden: Die Seite des Kinderkanals ist offline - warum, verschweigt der Sender

Entdeckt hatte den Fehler einem Bericht der " Stuttgarter Zeitung" zufolge ein besorgter Vater. Als seine zehnjährige Tochter eine E-Mail mit den Zugangsdaten für die Web-Seite erhielt, konnte er beim Klick auf den mitgelieferten Link nicht nur die Daten seiner Tochter, sondern auch die privaten Informationen der anderen Nutzer ansehen. Namen, Telefonnummern, Adressen und Geburtsdaten waren der "Stuttgarter Zeitung" zufolge zu sehen.

Laut der Zeitung konnte der Vater ohne großes technisches Verständnis eine komplette Liste aller rund tausend Teilnehmer des Projekts abrufen - bei denen es sich überwiegend um Kinder handelt. Ein Passwort sei dafür nicht notwendig gewesen.

Der Vater hatte den Sender sofort informiert, allerdings hat laut "Stuttgarter Zeitung" tagelang niemand auf seine E-Mail reagiert. Erst nachdem die Zeitung den Kinderkanal am Mittwoch um eine Stellungnahme bat, reagierte der Sender und nahm die Seite vom Netz. Eine Kinderkanal-Sprecherin spricht gegenüber der Nachrichtenagentur dpa von einem Bedienfehler: "Wir sind erschüttert und suchen fieberhaft nach den Ursachen."

Auf der betroffenen Seite selbst verschweigt der Sender allerdings die Datenpanne. Dort steht derzeit nur: "Die Seite www.platz-fuer-helden.de ist im Moment nicht erreichbar. Wir arbeiten daran, dass du die Seite bald wieder sehen kannst."

lis/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.