"Britain First" Facebook sperrt rechtsextreme Gruppe

Die Seite von "Britain First" hatte rund zwei Millionen Fans, jetzt nimmt Facebook sie offline. Hinter dem Angebot steht eine rechtsextreme Gruppierung, deren Führung nicht nur im Netz Ärger hat.

Facebook-Logo
REUTERS

Facebook-Logo


Facebook hat die Seite der rechtsextremen und islamfeindlichen britischen Gruppierung "Britain First" gesperrt. Auf der Seite sei wiederholt gegen die Gemeinschaftsrichtlinien von Facebook verstoßen worden, teilte das Unternehmen mit. Die Seite hatte zuletzt über zwei Millionen Fans.

Auch die persönlichen Seiten des Vorsitzenden Paul Golding und seiner Stellvertreterin Jayda Fransen, die zur Zeit wegen Bedrohung und Beleidigung gegen Muslime Haftstrafen verbüßen, sind nun gesperrt worden. Auch eine letzte Verwarnung an die Seiten-Administratoren habe nicht geholfen, schreibt Facebook.

Das Unternehmen betont, Hassrede sei auf seiner Plattform nicht akzeptabel. Politische Parteien müssten sich wie Einzelpersonen und alle anderen Organisationen auf Facebook an diese Vorgaben halten. "Und wenn eine Seite oder Person wiederholt gegen unsere Community-Standards verstößt, entfernen wir sie."

Bekannt auch dank Donald Trump

Auf der "Britain First"-Seite waren unter anderem Muslime mit Tieren verglichen worden. Außerdem wurden dort regelmäßig Videos von antiislamischen Aktionen veröffentlicht. Twitter hatte bereits im vergangenen Dezember den Feed von "Britain First" gesperrt. Facebook hingegen ergriff erst jetzt, wenige Tage nach der Verurteilung von Golding und Fransen, entsprechende Maßnahmen.

"Britain First" hatte bereits im vergangenen Jahr über die Grenzen Großbritanniens hinaus für Aufmerksamkeit gesorgt, als US-Präsident Donald Trump über Twitter Videos mit muslimfeindlichen Inhalten verbreitete, die zuvor von Fransen eingestellt worden waren. Trump behauptete später, nicht gewusst zu haben, wer die Leute hinter "Britain First" sind.

mbö/dpa/Reuters



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.