Frankreich: Bewährungsstrafe für Betreiber von Songtext-Seite

Der französische Verband der Musikverleger macht Ernst. Die Betreiber einer Webseite, die unerlaubt Songtexte im Internet veröffentlicht hatten, brachte der Verband vor Gericht. Das Urteil: 20.000 Euro Strafe und Haft auf Bewährung.

Zu sechs Monaten Haft auf Bewährung und einer Geldstrafe von 20.000 Euro wurden die Betreiber der Seite miditext.net verurteilt. Das Urteil des Strafgerichtes der Pariser Vorstadt Nanterre vom vergangenen Donnerstag sei eine Premiere, erklärte der Musikverlegerverband CSDEM jetzt.

Dem Verband und drei als Nebenkläger auftretenden Verlagen wurde demnach Schadensersatz zuerkannt. Den Angaben zufolge hatte die Website miditext.net seit Juni 2002 widerrechtlich urheberrechtlich geschützte Inhalte verbreitet, die sie vom Online-Auftritt miditext.com übernommen hatte. Dieser wer auf Betrieben der CSDEM am 31. Mai 2002 aus dem Netz genommen und offenbar schlicht unter der neuen .net-Domain wieder eröffnet worden.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Web
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.