Gärtnern virtuell Und täglich grünt das Radieschenbeet

Winter, das heißt für Hobbygärtner: Zwangspause. Wer schon ungeduldig auf die Eröffnung der Gartensaison wartet, findet im Internet viele nützliche Informationen - und kann das Gartenjahr ganz in Ruhe planen.


Wohl eine der ersten Adressen für Gartenfreunde im Internet ist www.mein-schoener-garten.de. Der Webauftritt von Europas größtem Gartenmagazin bietet jeden Monat neue Beiträge zu Themen wie Ziergarten, Balkon und Terrasse oder das Obstbeet. Darüber hinaus gibt es Porträts von Zwiebel- und Knollenpflanzen, Stauden, Gräsern und anderen Pflanzenarten.

(Un-)geliebter Krachmacher: Rasenmähen zur Mitagszeit führt oft zu Nachbarschaftsstreit
Wolf Garten

(Un-)geliebter Krachmacher: Rasenmähen zur Mitagszeit führt oft zu Nachbarschaftsstreit

Auf der Internetseite hilft auch ein virtueller Pflanzendoktor, wenn es den grünen Lieblingen mal schlecht geht. Ratschläge von anderen Gartenfreunden bekommt man im Forum, in das man Fragen einstellen kann. In einem monatlichen Live-Chat werden auf dem Online-Portal Rechtsfragen rund um den Garten erörtert, etwa Nachbarschaftsstreit, Haustiere im Garten oder Belästigung durch Lärm. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Adressen zu Parks und Gärten in Deutschland sowie zu Baumschulen und Herstellern von Gartengeräten.

Schritt für Schritt zum Gartenprofi dank virtueller Gartenschule

Unter www.flora.de landen Hobbygärtner zunächst auf den Seiten von "Living At Home". Über einen Mausklick auf "Pflanzen & Gärtnern" gelangt man zum Online-Auftritt des Magazins "Flora Garten". Hier finden sich zahlreiche Beiträge aus der Zeitschrift sowie ein Gartenkalender mit Tipps, welche Arbeiten gerade im heimischen Grün anstehen.

In der virtuellen Gartenschule haben Hobbygärtner die Möglichkeit, sich anhand von zahlreichen Illustrationen Schritt für Schritt zum Gartenprofi ausbilden zu lassen. Auf dem multimedialen Lehrplan stehen Themen wie Reinigung des Gartenteichs, Kräuterspiralen-Renovierung oder Aussaat von Erdbeeren. Darüber hinaus gibt ein Expertenrat Antworten zu vielen gärtnerischen Problemen.

Mehr über biologisches Gärtnern und naturgemäßes Leben erfahren Hobbygärtner auf der Internetseite von "kraut&rüben" unter www.krautundrueben.de. Neben aktuellen Meldungen rund um den Garten sind auf der Seite ein Mondkalender und eine kleine Datenbank mit Kochrezepten abrufbar. Über das grüne Branchenbuch kann man Bezugsquellen für Pflanzen, Saatgut und Gartenbedarf suchen. Darüber hinaus haben Gartenfreunde die Möglichkeit, ihre Oase vor der Haustür in einem virtuellen Lesergarten in Bild und Wort vorzustellen.

Experten helfen per E-Mail oder "grüner Nummer"

Fachthemen rund um den Kleingarten sowie aktuelle Gartentipps finden sich auf der Internetseite des Bundes Deutscher Gartenfreunde unter www.kleingarten-bund.de. Dort können zahlreiche Merkblätter zu Themen wie Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten oder Renovierung von Gartenhäusern heruntergeladen werden. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungstipps sowie Adressen von Lehr- und Lerngärten.

Nichts für Gartendilettanten: Akkurate Blumenreihen im botanischen Garten Berlin
DDP

Nichts für Gartendilettanten: Akkurate Blumenreihen im botanischen Garten Berlin

Zahlreiche Tipps vom Fachmann bekommt man auf der Internetseite der Bayerischen Gartenakademie in Veitshöchheim unter www.lwg.bayern.de. Dort geben Kompetenzteams für Garten, Wein und Bienen zahlreiche nützliche Ratschläge. Verschiedene Infoschriften lassen sich als PDF-Datei auf dem heimischen Computer speichern. Es gib auch die Möglichkeit, Anfragen per E-Mail zu senden. Wem eine Beratung am Telefon lieber ist, findet hier auch eine "grüne Nummer".

Die Internetseiten der weiteren Landesgartenakademien in Deutschland erhält man auf der Seite www.gartenakademien.de. Durch den Klick auf ein Bundesland werden Surfer zu den jeweiligen Webauftritten der verschiedenen Akademien weitergeleitet. Auch hier erhalten sie zahlreiche Gartentipps sowie Telefonnummern von Beratungshotlines.

Mirko Hertrich, ddp



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.