Horsemaning Mit dem Kopf in der Hand

Nur nicht den Kopf verlieren: Beim Web-Fotospaß Horsemaning halten die Abgebildeten ihren Schädel in den Händen. Auch unsere Leser machen mit - und schmuggeln sogar ein Katzenbild in die Fotostrecke.

Ralf Diekmann

Abgetrennte Köpfe, quicklebendige Rümpfe: Das klingt zunächst, als hätte etliche Netznutzer ein ähnliches Schicksal wie Oberpirat Klaus Störtebeker ereilt. Der Seeräuber wurde der Legende nach 1401 enthauptet und lief dann kopflos noch an einigen Kameraden vorbei, die daraufhin begnadigt wurden. Neuerdings verbirgt sich hinter der eigentlich so tödlichen Trennung von Gesicht und Körper aber ein Fototrend aus dem Web.

Als Horsemaning macht der Spaß die Runde - und Leser von SPIEGEL ONLINE machen mit. Die besten Einsendungen zeigen wir Ihnen in unserer Fotostrecke - Sie dürfen nur nicht erschrecken, wenn Sie plötzlich Kätzchen sehen.

ore

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Jilocasin 26.08.2011
1. .
"Da hat doch jemand mit Photoshop nachgeholfen" Seid ihr wirklich so blöd oder tut ihr nur so?
rohfleischesser 26.08.2011
2. .
Was für ein Unsinn. Planking, Horsemaning - bin ich froh, dass ich nicht zum trendgehetzten Facebooktwittergoogleflickr-Mob gehöre...
alienspezies, 26.08.2011
3. poesiealbum für erwachsene.
manchmal verkommt spon zu einen pesiealbum für erwachsene. ich schäme mich ehrlich fremd bei dem bericht und dessen nervigen infantilismus.
kommentator2 26.08.2011
4. Horsemaning
Zitat von Jilocasin"Da hat doch jemand mit Photoshop nachgeholfen" Seid ihr wirklich so blöd oder tut ihr nur so?
Horsemaning ist jedenfalls immer noch witziger als Planking. Geht auch mit Gimp.;-) http://newsbloggers.ch/2011/08/18/horsemaning-mit-gimp/
negve 26.08.2011
5. Möglicherweise, vielleicht
wäre die Information interessant, dass es sich um ein Zitat aus dem Film "Sleepy Hollo" von Tim Burton handelt. Aber das sind ja völlig unwichtige Details...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.