Angeklickt

Neuer alter Netzhype Die Hündchenfrage

Von


Wie würden Hunde Hosen tragen? Nur an den Hinterbeinen oder an allen vier Läufen? Diese Frage wird bei Twitter, Facebook und Reddit derzeit kontrovers diskutiert. Das verwundert, denn bei "Buzzfeed" wurde sie vor einigen Wochen schon beantwortet.

Ins Rollen gebracht hat die aktuelle Debatte Jared Keller, ein Journalist vom Männermagazin "Maxim" aus den USA. Er stieß bei Facebook auf das Bild und teilte es über seinen Twitter-Account:

Nachdem Kellers Tweet massenhaft weiterverbreitet wurde, schrieb er einen kurzen Artikel über die Hosenfrage. Dafür interviewte er einen Moderator der Facebook-Seite, die das Bild gepostet hatte. Dieser "Norbert" gab sich als der Urheber sowohl der Frage als auch des Bildes aus: "Ich sah einen Hund mit Hosen in der Nachbarschaft, und dachte mir, dass sie keine Arme haben und die Hosenbeine deshalb jedes Bein bekleiden müssten." Also habe er beide Bilder erstellt und bei Facebook veröffentlicht.

Eventuell hat sich "Norbert" aber auch von einem anderen Internetnutzer inspirieren lassen, wie ein Bericht des Onlinemagazins "The Daily Dot" nahelegt: So stieß schon vor gut zwei Monaten ein Tumblr-Post mit derselben Frage, aber einer anderen Skizze auf riesiges Interesse. In dem Tumblr-Post wiederum waren Screenshots aus der App YikYak zu sehen.

Und schon damals rief "Buzzfeed" seine Leser auf, über die korrekte Hosenposition abzustimmen - mit einem ungewöhnlich eindeutigen Ergebnis. Bis heute haben sich 90 Prozent der über 70.000 Abstimmungsteilnehmer für die Option "Nur an den Hinterbeinen" entschieden. Wäre also auch das geklärt.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.