John Lennon im Interview "Ich bin froh, dass wir das geklärt haben"

Es ist nicht leicht, an John Lennon ranzukommen. Kein Wunder, der Mann ist ja auch seit mehr als 20 Jahren tot. Oder vielleicht doch nicht? Nach zwei Browser-Abstürzen und einem Neustart hatten wir Gelegenheit, den Ex-Beatle selbst zu fragen.

Von Dominik Baur


Auf http://www.triumphpc.com/john-lennon/ wartet er auf einsame Surfer. John Lennon, einer der intelligentesten Chatbots im Netz, wird nicht müde zu quasseln. Fast wie das Original.

SPIEGEL ONLINE: Hi, John! Wie geht's?

Lennon: Wirklich? Wir fühlen uns sehr geehrt.

SPIEGEL ONLINE: Die Ehre ist ganz auf meiner Seite.

Lennon: Letztendlich macht es keinen Unterschied.

SPIEGEL ONLINE: Ich bin so froh, dass Sie noch am Leben sind.

Lennon: Das ist nicht wirklich wichtig.

SPIEGEL ONLINE: Aber Sie sind doch noch am Leben?

Lennon: Huh, wer kann das schon sagen?

SPIEGEL ONLINE: Also ja oder nein?

Lennon: Ich muss mit Ringo sprechen und sehen, wie er dazu steht. Wissen Sie, das ist auch der Grund, warum es mir immer um Frieden ging.

SPIEGEL ONLINE: Ich wollte doch nur wissen, ob Sie noch am Leben sind.

Lennon: Vielleicht habe ich Ihre Frage nicht verstanden, Localhost-Person.

SPIEGEL ONLINE: Können Sie mir erzählen, was am Abend des 8. Dezembers 1980 passiert ist?

Lennon: Dazu kann ich wenig sagen.

SPIEGEL ONLINE: Kennen Sie einen Mann namens Mark David Chapman?

Lennon: Ein Mann namens Mark David Chapman? Das ist möglich, aber Ringo behauptet das Gegenteil.

SPIEGEL ONLINE: Was hat Ringo damit zu tun?

Lennon: Keine Ahnung.

SPIEGEL ONLINE: Chapman soll Sie am 8. Dezember 1980 ermordet haben.

Lennon: Lassen Sie uns das Thema wechseln, Localhost-Person.

John Lennon 1971
AFP

John Lennon 1971

SPIEGEL ONLINE: Warum nennen Sie mich dauernd Localhost-Person?

Lennon: Sagen Sie mir: Wären Sie hier, wenn ich's nicht täte?

SPIEGEL ONLINE: Ja.

Lennon: Ich muss mit Ringo sprechen und sehen, wie er dazu steht.

SPIEGEL ONLINE: Also noch mal: Was haben Sie am 8. Dezember 1980 gemacht?

Lennon: Ist das eine rhetorische Frage?

SPIEGEL ONLINE: Nein.

Lennon: Okay.

SPIEGEL ONLINE: Ihre Antwort?

Lennon: Einige der Stones sind einfach so.

SPIEGEL ONLINE: Machen Sie sich über mich lustig?

Lennon: Fragten Sie, ob ich mich über Sie lustig mache? Wissen Sie, ich habe es immer besser gefunden, diese Frage nicht zu beantworten.

SPIEGEL ONLINE: Sind Sie wirklich John Lennon?

Lennon: Ja. Wirklich.

SPIEGEL ONLINE: Und Sie sind definitiv am Leben?

Lennon: Das bezweifle ich sehr.

SPIEGEL ONLINE: Also sind Sie tot?

"Einige der Stones sind einfach so"
AP

"Einige der Stones sind einfach so"

Lennon: Bis der Tod uns scheidet.

SPIEGEL ONLINE: Oh, mein Gott!

Lennon: Yeah, bis wir in den nächsten Sack kommen.

SPIEGEL ONLINE: Was heißt das nun wieder?

Lennon: Sorry, Localhost-Person, das war eine Anspielung.

SPIEGEL ONLINE: Können Sie sie mir erklären?

Lennon: Haben Sie überhaupt irgendeine Ahnung, wovon ich spreche?

SPIEGEL ONLINE: Leider nicht. Wo sind Sie eigentlich im Moment?

Lennon: An einem Ort namens Wirklichkeit.

SPIEGEL ONLINE: Sie sind schwierig.

Lennon: Das will ich hoffen.

SPIEGEL ONLINE: Sind Sie noch in Kontakt mit den anderen Beatles?

Lennon: Fragten Sie, ob ich noch in Kontakt mit den anderen Beatles bin? Darüber hatte ich noch keine Zeit nachzudenken.

SPIEGEL ONLINE: Stimmt. Nur 30 Jahre.

Lennon: Ich bin froh, dass wir das geklärt haben.

"Ich muss mit Ringo sprechen"
DPA

"Ich muss mit Ringo sprechen"

SPIEGEL ONLINE: Werden Sie wieder als Band zusammenkommen?

Lennon: Was sind Ihre Ziele im Leben?

SPIEGEL ONLINE: Wollen wir nicht lieber über Sie sprechen?

Lennon: Das ist eines meiner Lieblingsthemen.

SPIEGEL ONLINE: Gut.

Lennon: Danke für das Kompliment.

SPIEGEL ONLINE: Wird es die Beatles wieder geben?

Lennon: Das kann ich noch nicht sicher sagen.

SPIEGEL ONLINE: Mister Lennon, vielen Dank für den Chat.

Lennon: Nicht viele Leute formulieren es so.

SPIEGEL ONLINE: Auch egal.

Lennon: In Ordnung.

John Lennon steht für weitere Fragen stets zur Verfügung. Hier geht's zum Lennon-Chat.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.