Mixen, rätseln, kochen: Bei Apple gibt's Apps geschenkt

"Tiny Wings" (Screenshot): Aus Werbezwecken derzeit umsonst Zur Großansicht

"Tiny Wings" (Screenshot): Aus Werbezwecken derzeit umsonst

Gute Software gratis: Insgesamt zehn Apps gibt es anlässlich des fünfjährigen Bestehens von Apples App Store umsonst. Darunter finden sich fünf empfehlenswerte Spiele wie "Superbrothers: Sword & Sworcery EP" und "Wo ist mein Wasser?".

Apple verschenkt gerade beliebte Apps: Nach Angaben der Tech-Seite The Verge war bislang keines der zehn "Top-Spiele und -apps" kostenlos über den App Store erhältlich. Tatsächlich könnte die Werbemasche aufgehen: Im Jubiläumsangebot finden sich gute Programme.

Dazu zählt "Traktor DJ", eine Software, mit der sich eigene Musikmixe realisieren lassen. Die Musik- und Elektronikzeitschrift "De:Bug" etwa urteilte über eine Beta-Version fürs iPad, "Traktor DJ" sei "alles andere als ein Spielzeug". Und auch die meisten Käufer scheinen zufrieden zu sein: Die aktuellste App-Version kommt auf eine Durchschnitts-Kundenbewertung von vier von fünf Sternen. Bislang kostete "Traktor DJ" 18 Euro.

Regulär 4,50 Euro zahlt man für das momentan kostenlose Spiel "Superbrothers: Sword & Sworcery EP", in dem sich im 8-Bit-Stil eine fremde Welt erkunden lässt. Als "Experiment in Spieledesign", beschrieb SPIEGEL-ONLINE-Tester Carsten Görig das Spiel im April 2011, ebenso als "Kunstprojekt, das Musik, Spiel und Grafikdesign mischt". Bei Metacritic.com, einer Website, die diverse Spieletests zusammenfasst, kommt es auf sehr gute 86 von 100 Punkten.

Ähnlich überzeugend schneiden bei Metacritic.com die Actionspiele "Badland" (85 Punkte) und "Infinity Blade II" (89 Punkte) ab, die sich derzeit ebenfalls kostenlos herunterladen lassen. Dasselbe gilt für das Geschicklichkeitsspiel "Tiny Wings", dessen HD-Version sogar auf 92 Metacritic-Punkte kommt.

Kinderfreundliches Denkspiel und vier Service-Apps

Überwiegend angetan ist die Masse der Spielekritiker auch vom Denkspiel "Wo ist mein Wasser?", das 90 Punkte erzielt. In dem Disney-Titel hat der Spieler die Aufgabe, Wasser so umzuleiten, dass es in der Dusche eines Krokodils landet. Eine schicke wie kinderfreundliche Herausforderung, deren Download normalerweise 90 Cent kostet.

Neben der DJ-Software und den Spielen verschenkt Apple vier Service-Apps. "How to Cook Everything" enthält zahlreiche Rezepte, mit "Day One" lässt sich Tagebuch führen. "Barefoot Weltatlas" ist eine Art interaktiver Globus. "Over" hilft dabei, Schrift in Bilder zu montieren.

mbö

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 19 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Ochgottchen...
hd-softail 09.07.2013
Zitat von sysopGute Software gratis: Insgesamt zehn Apps gibt es anlässlich des fünfjährigen Bestehens von Apples App Store umsonst. Darunter finden sich fünf empfehlenswerte Spiele wie "Superbrothers: Sword & Sworcery EP" und "Wo ist mein Wasser?". Kostenlos: Apple verschenkt 10 Apps - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/kostenlos-apple-verschenkt-10-apps-a-910194.html)
Ohh, gibts beim Apfel mal was für umme....! Wow, ganze 10 Apps. Hmm, Windows Phone ... Von MS wöchentlich die Red Stripe Deals, in der Kategorie XBox (ja gibts auf Windows Phone) jeden Monat 2 Spiele alá Assassins Creed 2 ... Dann noch was von Nokia etc... Ach ja, mixt und rätselt ihr mal..... Hey, is cool man, it's a free gift by Apple. lol, ihr wisst doch "....bla bla... das ist unsere Unterschrift, und die sagt alles"...*g*
2. Aber aber...
swnf 09.07.2013
...Google hat vor 1000 Jahren schon was verschenkt ...darüber schreibt ihr wieder nicht ...heul heul ...flenn flenn...
3.
_derhenne 09.07.2013
Eine Wohltat, die einen eigenen SPON-Artikel selbstverständlich rechtfertigt. Zehn Apps. Wow.
4.
mcx 09.07.2013
Zitat von hd-softailOhh, gibts beim Apfel mal was für umme....! Wow, ganze 10 Apps. Hmm, Windows Phone ... Von MS wöchentlich die Red Stripe Deals, in der Kategorie XBox (ja gibts auf Windows Phone) jeden Monat 2 Spiele alá Assassins Creed 2 ... Dann noch was von Nokia etc... Ach ja, mixt und rätselt ihr mal..... Hey, is cool man, it's a free gift by Apple. lol, ihr wisst doch "....bla bla... das ist unsere Unterschrift, und die sagt alles"...*g*
Ich weiß, der unreflektierte Beißreflex ist weit verbreitet bei Anhängern von Betriebssystemen, aber immer locker bleiben. Auch im Apple appstore gibt es permanent Sachen umsonst.
5. Das ist ja mal ein qualifizierter Kommentar
olaf_olafson 09.07.2013
Zitat von hd-softailOhh, gibts beim Apfel mal was für umme....! Wow, ganze 10 Apps. Hmm, Windows Phone ... Von MS wöchentlich die Red Stripe Deals, in der Kategorie XBox (ja gibts auf Windows Phone) jeden Monat 2 Spiele alá Assassins Creed 2 ... Dann noch was von Nokia etc... Ach ja, mixt und rätselt ihr mal..... Hey, is cool man, it's a free gift by Apple. lol, ihr wisst doch "....bla bla... das ist unsere Unterschrift, und die sagt alles"...*g*
Wenn ich mich über jeden Artikel, der mich nicht interessiert, beschweren würde, hätte ich echt viel zu tun. Ist gibt in so ziemlich jeden App/Game Store regelmäßige Rabattaktionen, auch bei Apple. Hier gibt es jetzt mal im Rahmen eines Jubiläums 10 ausgewählte Apps gratis. Sie und viele andere interessiert das nicht, wieder andere freuen sich über den Tipp. Ignorieren Sie es doch einfach. Mir hat übrigens die "Designed by Apple in California"-Kampagne sehr gut gefallen, aber auch hier gilt: Wenn es Ihnen nicht gefällt, schauen Sie es nicht an! Es gibt ja zum Glück noch genügend Werbespots mit tanzenden Ninjas und fotografierenden Zombies...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Web
RSS
alles zum Thema Apps
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 19 Kommentare
  • Zur Startseite
Zum Autor
  • Natalie Stosiek
    Markus Böhm schreibt von München aus am liebsten über Medien und die Menschen dahinter. Als "Kioskforscher" setzt er sich voller ungesunder Begeisterung bloggend mit Zeitschriften auseinander.


E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.