Netz-Humor: Tragische Torten, komische Eltern

Von Konrad Lischka

3. Teil: Rathergood.com - Ein Hoch auf die Wirbelsäule!

Die besten von Veitchs Filmen haben eingängige Melodien und Textzeilen. Wie zum Beispiel der "Spine Song", ein Hoch auf die Wirbelsäule, gesunden von einem Hasen in Jeans und beigefarbenem Grobstrickpulli, begleitet von zwei kleinen weißen Kaninchen, die mit Knochen auf einem Brustkorb trommeln.

Der Refrain: "Eveything in life is fine - when you're constructed with a spine" , sinngemäß: Das Leben ist wunderbar, wenn man eine Wirbelsäule hat. Der singende Hase verspottet Schnecken ("Dumm und schleimig - hättest wohl auch gern eine Wirbelsäule!") und erklärt, dass Bäume keine Wirbelsäulen haben, obgleich ihre Form der der Giraffen ähnelt.

Sein Gespür für absurde, aber dann doch wunderbar passende Musikvideo-Remixe beweist Veitch mit "Fat Man Can", einer Art YouTube-Kommentar-Musical: Veitch hat einen (nicht ganz ernst gemeinten) Schimpf-Clip eines US-Videobloggers neu geschnitten und mit Jacques Offenbachs "Can Can"-Melodie unterlegt. Das Ergebnis dürfte ähnlich viele Schimpfworte pro Minute aufweisen wie die mitunter hitzigen Kommentare zu YouTube-Videos. Wichtiger Unterschied: Veitchs Version klingt viel freundlicher.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Ergänzung
news4u 30.09.2009
In einer solchen Liste sollte diese wunderbare Sammlung nicht fehlen. http://thereifixedit.com/
2. hä?
coriolanus 30.09.2009
Die guten Gags vermisse ich immer noch...
3. Sind
saul7 30.09.2009
Zitat von sysopGeklonte Plastikbabys schmücken Torten. Hasen singen Loblieder auf die Wirbelsäule. Coole Eltern posieren in Frottee-Unterhemden: Das Web ist eine großartige Quelle abseitigen Humors. Und gute Gags müssen nicht gehässig sein - SPIEGEL ONLINE zeigt die besten Witzseiten ohne Häme. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,651974,00.html
ja tolle Gags: Gähn....;-)
4. Häme ist essentiell
Jens Siegfried 30.09.2009
Zitat von sysopGeklonte Plastikbabys schmücken Torten. Hasen singen Loblieder auf die Wirbelsäule. Coole Eltern posieren in Frottee-Unterhemden: Das Web ist eine großartige Quelle abseitigen Humors. Und gute Gags müssen nicht gehässig sein - SPIEGEL ONLINE zeigt die besten Witzseiten ohne Häme. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,651974,00.html
Die Plastikbabys auf Karotten waren O.K. Und der Norm'sBarStool Remix hat auch was. Aber ehrlich - das waren eben auch die "gehässigen". Die Lolcats bei icanhascheezburger.com wären evtl. noch als Ausnahme zu nennen, aber dann wird's dünn. Ein Witz, der nicht irgendwie auf Kosten anderer geht funktioniert selten.
5. Zeitvertreib beim Arbeiten
Corja 01.10.2009
Immer wenn die Arbeit zu öde wird, kucke ich mir ein bis zwei Videos an und kann dann erfrischt weiterarbeiten. Meine Lieblingsseite ist die: http://www.tvdigital.de/entertainment/videos
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Web
RSS
alles zum Thema Best of Web
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 6 Kommentare
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Netzsprache : So klingt das Katzen-Web


E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.