Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Eröffnung der Winterspiele: So reagiert das Netz auf die Sotschi-Show

Deutschland, ein Team von Gummibärchen? Was hatte es mit Ring Nummer fünf auf sich? Und wo war eigentlich Wladimir Putin? Im Netz wird über die Eröffnungsfeier von Sotschi debattiert. Hier ein paar Kostproben.

Olympische Winterspiele: Die besten Bilder der Eröffnungsfeier Fotos
AFP

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 36 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Schön!
tomy1983 07.02.2014
Endlich mal positive Schlagzeilen für Deutschland, die man sich nicht nur daheim einbildet. Das ist schön, ob's geplant war oder nicht. Weiss nicht, wann ich das das letzte mal erlebt habe.
2. Ich würde mir von den Medien und der Gesellschaft
Nidhoggr.. 07.02.2014
Mehr Solidarität wünschen, und die spiele schlicht boykottieren, auch wenn es vllt den ein oder anderen Leser kostet, weil ein Artikel über die Olympiade fehlt wär es echt eine gute Sache. Irgendwo muss man auch mal anfangen und ein Zeichen gesetzt werden.Desto mehr Leute mitmachen vor allem und grade die Medien desto besser
3. Das Netz =! Twitter
xtraa 07.02.2014
Was sagen denn so die Blogs, was die Forenszene? Das sterbene n00b-Netzwerk Twitter ist nun wirklich nicht sehr repräsentativ, muss aber immer herhalten, wenn schnell ein paar Meinungen zusammengeklickt werden sollen :)
4. Nach welchem Prinzip
voevoda 08.02.2014
werden eigentlich diese Trash-Kommentare ausgewählt? Möglichst viel Süffisanz gegen Russland? Da muss man Schröder und seinem Statement über die Sotschi-Berichterstattung leider völlig recht geben.
5. Samba-Schule Klamotten der deutschen Mannschaft
raber 08.02.2014
Die Bekleidung der deutschen Mannschaft sieht wie eine schlechte Ausführung einer Samba-Schule für Rios Karneval aus; allerdings nicht so luftig.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: