Online-Durchsuchungen Bundes-Trojaner sind spähbereit

9. Teil: Wie teuer ist die Überwachung?


Dazu schreibt das Ministerium nichts Konkretes. Aber die Schreiben deuten an, dass der Aufwand immens ist und ein Masseneinsatz sehr kostspielig werden dürfte, da die Software für jede Überwachung neu geprüft und angepasst werden soll. Konkret steht in den Schreiben, dass zum Beispiel für die Wahl der Einbringungsmethode "mehrere Personentage /-wochen notwendig werden" könnten und der "Aufwand verdeckter Maßnahmen" generell vor der Durchführung "kaum abschätzbar" sei.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.