Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Bastel-Rechner Raspberry Pi: Die besten Projekte für den 46-Euro-PC

Von und

3. Teil: Diese Kaffeemaschine kocht aufs Wort

Kaffeemaschine (hinten) und 46-Euro-PC (vorne): Die Kombination gehorcht aufs Wort Zur Großansicht

Kaffeemaschine (hinten) und 46-Euro-PC (vorne): Die Kombination gehorcht aufs Wort

Das ist nur ein Prototyp, eine kleine Demonstration der Idee, spielt der Düsseldorfer Entwickler Sascha Wolter die Erwartungen an seine sprachgesteuerte Kaffeemaschine herunter. Das Video ist umso beeindruckender: Jemand schaltet die Kaffeemaschine ein, kurz darauf ruft die Software Wolters Telefon an. Eine Computerstimme warnt: "Die Kaffeemaschine ist heiß."

Dann ruft der Entwickler vom Smartphone aus die Nummer der Maschine an und steuert sie über die Zifferntasten. Er drückt die 1, die Computerstimme bestätigt "The coffee machine is making a coffee." Und tatsächlich: Im Hintergrund brüht der Kaffeeautomat ein Tasse frischen Kaffee. Möglich macht das der Raspberry Pi, an den Wolter die Kaffeemaschine angeschlossen hat. Für die Sprachsteuerung per Telefon nutzt Wolter die Entwicklerschnittstelle zum Telekom-Sprachdialogsystem Tropo.

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: