Bastel-Rechner Raspberry Pi Die besten Projekte für den 46-Euro-PC

Von und

5. Teil: Mini-Spielautomat: "Bubble Bobble" auf 2,4-Zoll-Display


Mini-Spielautomat: "Bubble Bobble" auf einem Raspberry Pi mit 2,4-Zoll-Display

Mini-Spielautomat: "Bubble Bobble" auf einem Raspberry Pi mit 2,4-Zoll-Display

Jeroen Domburg hat eine Herausforderung gesucht. Der niederländische Entwickler hatte sich einen Raspberry Pi gekauft und als der Mini-PC geliefert wurde, wollte Domburg mehr damit machen als ihn bloß als Media Center für den Fernseher zu nutzen.

Also entwarf er ein durchsichtiges Spezialgehäuse in Form eines Spielautomaten. Er schloss einen Mini-Bildschirm (2,4-Zoll-Diagonale) an, einen Joystick und Feuerknöpfe - was nicht so leicht ist, wie es klingt, weil man diese Hardware mit einer speziellen Firmware ansprechen muss. Domburg hat zwei interne Lautsprecher aus einem alten Laptop für seinen Mini-Spielautomaten zweckentfremdet und als Stromquelle zwei alte Akkus aus Nokia-Handys. Die Pläne, die Software und eine Anleitung kann man auf Domburgs Website finden - nachbauen können das nur Bastler mit Erfahrung (Video).



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.