Spektakuläre Weltraum-Aufnahmen: Die schönsten Web-Videos der Nasa

Von

Ob startende Raketen oder Reparaturarbeiten im Orbit: Seit die Nasa Video-Streaming und Twitter für sich entdeckt hat, kann jeder vom heimischen Schreibtisch aus das Leben und Arbeiten im Weltraum live miterleben. SPIEGEL ONLINE zeigt beeindruckende Aufnahmen direkt aus dem All.

Glücklich ist, wer der Faszination Weltraum erlegen ist. Denn die amerikanische Weltraumbehörde Nasa stellt in nie da gewesenem Ausmaß Bilder, Töne, Videos von ihren außerplanetarischen Erkundungstouren ins Netz. Der Nasa-Fernsehsender Nasa TV überträgt live aus dem Mission-Control-Center, der Weltraumausflug-Einsatzzentrale. Astronauten twittern aus dem Space Shuttle, sogar das Sensorengeplapper von Raum- und Planetensonden wird für jedermann verständlich in Online-Nachrichten übersetzt.

Reparaturarbeiten am "Hubble"-Weltraumteleskop: Nasa TV war live dabei
AFP

Reparaturarbeiten am "Hubble"-Weltraumteleskop: Nasa TV war live dabei

Der bisherige Höhepunkt war die Live-Übertragung von Reparaturarbeiten am Weltraumteleskop "Hubble", die Mitte Mai durchgeführt wurden. Stundenlang konnten Erdbewohner den Astronauten der Shuttle-Mission STS-125 live dabei über die Schulter schauen, wie sie das riesige "Hubble"-Teleskop erst umständlich einfingen, verzurrten, öffneten und dann quälend langsam wieder auf Vordermann brachten.

Kameras an Astronauten-Helmen und am Space Shuttle zeigten das Zeitlupen-Spektakel aus verschiedenen Blickwinkeln, einer grandioser als der andere. Dabei nur angespannte Stille und ein lakonischer Funkspruch hier und da - immerhin ist die Reparatur ein gefährlicher und schwieriger Einsatz. Nur mit äußerster Geduld und weltraumschneckenhafter Langsamkeit dürfen sich die Astronauten regen, kleine Dinge greifen, große Dinge bewegen. Eine falsche Bewegung - und "Hubble" macht Trouble.

Online-Zuschauern bleibt bei so viel aufopferndem Todesmut und schwereloser Anmut der Atem weg. Gut, dass nur wenige Klicks weiter schon galaktische Entspannung wartet: das Bild- und Videoarchiv der Nasa. Jeder Besuch im Planetarium wirkt dagegen wie die eitle Glitzershow eines oberflächlichen Sternentouristen. Die wahren unendlichen Weiten warten hingegen im Internet.

SPIEGEL ONLINE zeigt Ihnen atemberaubende Weltraum-Videos, beeindruckende Shuttle-Fotos und gesprächige Nasa-Twitterfeeds.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Web
RSS
alles zum Thema Best of Web
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.