Sport bizarr Schlammtaucher, Zehenhakler, Extrembügler

Von

4. Teil: Bossaball - Hüpfburg plus Netz macht Trend-Funsport


Beach-Volleyball? Meine Güte, das ist ja soooowas von 1990: Bossaball scheint dafür gemacht, an touristischen Stränden zur Trendsportart zu werden. Knapp fünf Jahre nach seiner Erfindung gibt es bereits Teams in zehn Nationen, eines davon in Berlin.

Bossaball ist eine Mischung aus Volleyball, Fußball, Trampolinspringen und südamerikanischen Kampfsporttechniken - und dürfte Event-Veranstalter hellhörig machen. Denn ein Sport, für den man erst einmal ein Spielfeld leihen muss, riecht nach einem prächtigen Geschäft. Unsere Prognose: Wird man als kostenpflichtige Bespaßung in den nächsten Sommern zunehmend häufig sehen - an Stränden, aber auch am Rande von Open-Air-Festivals und ähnlichem.



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.