Surftipp: Heute schon gezoogelt?

Sie haben schon alles gesehen? Und Sie haben immer noch nicht genug? Im Fernsehen gibt es wieder mal nur "Musikantenstadl" und "Sabine Christiansen"? Dann hilft nur noch zoogeln. Die einfachste Methode, sekundenschnell wirklich etwas Neues zu entdecken.

Ein Zoogle-Panoptikum: Tiere, Beine, Motorräder

Ein Zoogle-Panoptikum: Tiere, Beine, Motorräder

Zoogeln, also Googeln nach dem Zufallsprinzip, geht ganz einfach: Starten Sie ihren Browser und öffnen Sie die Website von Google. Schließen sie die Augen und tippen Sie ohne nachzudenken ein paar beliebige Buchstaben auf Ihrer Tastatur. Alternativ können Sie natürlich auch einfach ein Radiergummi auf das Keyboard werfen, oder Ihren Hund über die Tasten laufen lassen. Egal wie - Hauptsache im Google-Suchfeld steht eine absolut zufällige Zeichenkette - etwa "wefh" oder " N;KJBF". Anschließend einfach Enter drücken - und staunen.

Sollte das eingegebene Kauderwelsch bei Google keine Ergebnisse liefern, einfach den letzten Buchstaben weglöschen und den neuen Begriff erneut googeln - und so weiter, bis die Suchmaschine einen Treffer liefert.

Im Selbstversuch führte der Nonsensbegriff "wefh" beispielsweise zu folgenden Websites:
1. Treffer: http://cfpub2.epa.gov/ncea/cfm/wefh.cfm - eine Site der US-Umweltbehörde mit Informationen darüber, welchen Umweltgiften Tiere in freier Wildbahn ausgesetzt sind.
2. Treffer: http://www.cl-lgs.com/wefh.html - eine Katalogseite eines Anbieters für ausgefallene Netzstrümpfe.

Die Zeichenkette "sdfui" führt zu einer Galerie, die Science-Fiction und Fantasy-Art anbietet (2. Treffer) und "N;KJBF" liefert eine detaillierte Prognose für die Bevölkerungsentwicklung in Frankreich (1.Treffer) und die komplette Liste eines Second-Hand-Anbieters von Maschinen zur industriellen Holzbearbeitung (4. Treffer). Und falls Sie gerade eine "SUZUKI Motorrad Mod. 600 GSX-R" benötigen sollten - die wird im Online-Katalog unter X-383 ebenfalls als gebrauchte Maschine zur Holzbearbeitung angeboten.

Übrigens - eine schöne Alternative zum zoogeln: Bilder-zoogeln. Viel Spaß bei der Ihrer Wanderung durch Absurdistan!

Daniel Jung

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Web
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.