Web-Tipp Kostenloser "Guitar Hero"-Klon für den PC

Wer keine Spielkonsole besitzt, Geld sparen, aber trotzdem in den Genuss eines Musikspiels kommen will, kann nun kostenlos im Browser oder mit einer Gratis-Vollversion musizieren. Das macht fast so viel Spaß wie mit den Originalen - und man kann sich sogar virtuelle Groupies zulegen.


Musikspiele wie "Guitar Hero" und Co. gehören derzeit zu den beliebtesten Spielkonsolentiteln. Bei diesen Spielen drückt man im Rhythmus bestimmte Tasten auf einem Plastikcontroller, der etwa wie eine Gitarre aussieht. Oder man klopft auf einem Plastikschlagzeug herum.

In der kostenlosen Browser-Version " Jam Legend" wird die Tastatur als Gitarre zweckentfremdet und man rockt vorwiegend zu den Songs von Alternative-Künstlern.

Neben der Gitarre kann man bei einigen Titeln auch hier das Schlagzeug übernehmen, weitere Instrumente sollen laut Entwickler Foo Brew folgen. In Zukunft soll man dann auch in einem Jam-Modus mit Freunden eine komplette Band bilden können.

Chartstürmer

Um die Motivation aufrechtzuerhalten, gibt es sogenannte Achievements, wie man sie bereits von der Xbox 360 kennt. Schafft man bestimmte Vorgaben, wie etwa 50 Noten ohne Fehler zu treffen, bekommt man Punkte gutgeschrieben, die bei Jam Legend, begrenzt geschmackvoll, mit der Anzahl von Groupies gleichgesetzt werden.

Spielt man gut, bekommt man außerdem "Ladder Points", welche man durch schlechte Performances aber auch wieder verlieren kann. In weltweiten Ranglisten kann man sich so zum Superstar hocharbeiten.

Partien gegen einen Freund laufen rundenbasiert ab. Im Showdown-Modus tritt man gegen viele Spieler, die den gleichen Song spielen, in Echtzeit an.

Gitarre am PC

Da das Spiel erst kürzlich der Beta-Phase entwuchs und die Entwickler immer noch kräftig an Spiel und Seite feilen, kann es mitunter zu Problemen kommen. In unserem Test erschien manchmal das Notenfeld nicht und auch einige Eingabefenster wurden von anderen verdeckt.

Wer am Computer lieber mit einer Plastikgitarre abrockt, kann sich die freie Software " Frets on Fire" für PC, Mac OS X und Linux herunterladen. Diese unterstützt die Gitarren-Controller der Konsolenversionen und bietet einen Editor, mit dem man eigene Songs in das Spiel einbauen kann. Wer keinen Controller besitzt, kann auch mit Joystick oder Tastatur spielen. Die F1- bis F5-Tasten auf der Tastatur stehen für die einzelnen Noten, die man über die Return-Taste anschlägt. Durch diese Tastenbelegung kann man die Tastatur so ähnlich wie eine Gitarre halten.

Dank einer großen Community wird das Spiel ständig weiterentwickelt und man kann auf eine umfangreiche Song-Bibliothek zugreifen.

dsc



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.