Windows-Musik Techno-Mix mit (Fehler-) Message

Es gibt noch Menschen mit sehr viel Zeit für Hobbys: Einige der kreativsten von ihnen basteln aus Windows-Tönen und -Fehlermeldungen kunstvolle Musikstücke von Ambient bis Hardcore-Techno. SPIEGEL ONLINE stellt zehn der Besten vor - und fragt sich, warum die Apple-Gemeinde so etwas kaum zu bieten hat.

Von

Windows-Fehlermeldung: Sound-Tüftler lieben das Betriebssystem

Windows-Fehlermeldung: Sound-Tüftler lieben das Betriebssystem


Microsoft gehört zu den Firmen, die eigentlich immer ihr Fett abbekommen, egal was sie tun: "Microsoft-Bashing", das Verspotten der weltgrößten Software-Firma, ist für viele der Computeranwender schon fast ein Reflex, ein Ritual. Kein Wunder, haben wir doch alle PC-Lehrjahre hinter uns, die nicht immer reibungslos verliefen. Wir haben uns über Fehler und Abstürze geärgert, über Schwächen und Marotten unserer Rechner und Betriebssysteme. Mehr als 90 Prozent von uns haben sich dabei stets an Windows gerieben, keine alternative Software ausprobiert.

Und siehe da: Das führt zu ähnlichen Effekten wie das Fahren mit einem ärgerlich unzuverlässigen Auto. Wenn etwas schiefgeht, kocht die Wut hoch, aber in Rückschau werden die Marotten der Klapperkiste zu Anekdoten, die wir lachend zum Besten geben. Ob das der Grund ist, dass sich mitunter sechs Millionen Web-Surfer ausgerechnet einen Remix anhören, der ausschließlich aus Windows-Fehlermeldungstönen montiert ist?

Denn so etwas gibt es - und sogar wie Sand am Meer. Wer sich bei YouTube etwas umschaut, kommt um den Eindruck nicht herum, dass es sehr viele Menschen mit sehr viel Freizeit gibt: Sie montieren die Sound-Sample diverser Betriebssystem-Varianten zu überraschend vielfältigen Sound-Kunstwerken. Hauptquelle für solche Sounds waren übrigens offenbar Windows 98 und XP: Das so vielgescholtene Vista taucht kaum je auf, Windows 7 fehlt noch völlig.

Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt, vom sanften Vista-Ambient-Mix bis zum Error-Message-Techno. Stimmen Sie ab, küren Sie die Top Five der Windows-Musik.

Der Versuch, aus Gründen der Ausgewogenheit auch kreative Ergüsse aus dem Mac-Lager einzuschließen, scheiterte übrigens weitgehend: Auch bei den Sample-Sounds spiegelt sich das bekannte prozentuale Verhältnis der Marktanteile (siehe oben). Das aber, meinte einer der Mac-begeisterten Kollegen in der Redaktion, sei wohl kaum der Grund dafür, warum Apple-Fans keine Fehlermeldungssounds zu Songs montierten: Zum einen, meinte er, mache so ein Mac einfach weniger Geräusche. Zum anderen hätten die, die es gibt, einen geringeren Wiedererkennungswert - Macs machten einfach weniger Fehler.

Dem widerspricht übrigens sogar einer unserer Grafiker: "Macs stürzen schon ab", meint er, "nur schöner."

Vorschlag eins: "Sounds from Windows XP and 98"

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.