Gerüchteküche iPhone 5 angeblich Anfang August

Größer als bisher, früher als erwartet: Apple soll das iPhone 5 bereits im August vorstellen. Was genau drin ist, wird wie üblich als Geheimnis gehütet. Ein größeres Display gilt aber als ausgemacht.

Apple Store in München (März 2012): Für das iPhone 5 dürfte es wieder Schlangen geben
REUTERS

Apple Store in München (März 2012): Für das iPhone 5 dürfte es wieder Schlangen geben


Hamburg - Wie das Webportal Knowyourmobile.com herausgefunden haben will, gibt es für das nächste Apple-Smartphone bereits einen festgelegten Termin zur öffentlichen Vorstellung. Demnach soll das Gerät laut einem "verlässlichen Industrie-Insider" während einer Keynote am 7. August präsentiert werden. Damit scheinen sch Gerüchte zu bestätigen, die eine Vorverlegung des Termins vom ursprünglich vorgesehenen Oktober in Richtung Sommer erwartet hatten.

Angeblich hat Apple das kommende iPhone in Sachen Design einer Generalüberholung unterzogen, das Gerät soll sich von seinen Vorgängermodellen deutlich unterscheiden. Das iPhone 4S kam im Vergleich zum iPhone 4 äußerlich fast unverändert daher, so wie iPhone 3G und iPhone 3GS sich die äußere Form teilten. Schenkt man dem japanischen Blog Macotakara.jp Glauben, sind einige neue Details zur äußeren Gestaltung bekannt geworden. Die Produktion des Smartphones sei nun angelaufen, im Vergleich zu den im Mai entdeckten Prototypen gebe es noch kleinere Veränderungen.

Unter Berufung auf chinesische Quellen heißt es, die Rückseite des neuen iPhone bestehe größtenteils aus Aluminium, es gebe aber auch mit Glas ausgestattete Partien. Ein zunächst noch sichtbares, möglicherweise für ein zweites Mikrofon vorgesehenes Loch zwischen Kamera und dem LED-Blitz sei nun verschwunden.

Auch Aussagen über die weitere Ausstattung lassen sich derzeit nur auf Gerüchtebasis machen. Das hochauflösende Display soll mit vier Zoll ein wenig größer werden als die bisherige Displaygröße von 3,5 Zoll. Möglicherweise werden die zusätzlichen Pixel oben und unten angesetzt und das Seitenverhältnis somit von 3:2 auf 16:9 umgestellt. Im Innern sollen ein NFC-Chip und neuartige Prozessoren ihre Arbeit tun.

Mit dem iPhone 5 wird auch Apples neues Mobil-Betriebsystem iOS 6 auf Jungfernfahrt gehen, um es mit den neuen Systemen der Konkurrenz aufzunehmen, Windows Phone 8 und Android 4.1 Jelly Bean.

Anfangs hatte Apple seine Smartphones im Jahresrhythmus präsentiert, angefangen 2007 mit dem ersten iPhone. Das iPhone 4S kam allerdings mit Verspätung im Oktober 2011 auf den Markt. Stimmt Anfang August als Veröffentlichungsdatum des nächsten Modells, wäre das 4S nur zehn Monate und nicht ein ganzes Jahr das Top-Gerät des Konzerns gewesen.

Beim chinesischen Onlineshop Alibaba.com werden bereits jetzt allerlei Accessoires für das kommende Apple-Phone angeboten, einige Verkäufer auf der E-Commerce-Plattform Taobao.com sollen sogar schon Vorbestellungen für das neue Telefon annehmen.

meu

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 61 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Jule25 16.07.2012
1. .
Ich freue mich schon auf die Fotos der Leute, die Tagelang vor den GEschäften zelten um dann als erster grinsend eine Tüte mit dem Apfel in die Kameras der Reporter zu halten :-D Mal ehrlich, diese Leute kaufen sich das handy nicht um damit zu telefonieren, sondern um es im Café gut sichtbar auf den Tisch zu legen ;-)
sappelkopp 16.07.2012
2. Wahnsinn...
Zitat von sysopREUTERSGrößer als bisher, früher als erwartet: Apple soll das iPhone 5 bereits im August vorstellen. Was genau drin ist, wird wie üblich als Geheimnis gehütet. Ein größeres Display gilt aber als ausgemacht. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,844535,00.html
...ein neues iPhone. Super! iFreu mich! Ein größeres Display, boah ey, wie innovativ. Aluminium, da staune ich ehrfürchtig. Ich werde keine ruhige Minute mehr haben, bis ich das Ding in den Händen halte. Und ich kann sogar telefonieren? Staun! Also, Fanboys, holt die Asche raus. Apple will Euch weiter ausnehmen! PS: Liebe Redaktion, wo war jetzt die Nachricht? Außer, dass ihr mal wieder "vorausschauend" Werbung gemacht habt, um auch Eure Presseexemplare zu bekommen?
Ambermoon 16.07.2012
3.
Zitat von Jule25Ich freue mich schon auf die Fotos der Leute, die Tagelang vor den GEschäften zelten um dann als erster grinsend eine Tüte mit dem Apfel in die Kameras der Reporter zu halten :-D Mal ehrlich, diese Leute kaufen sich das handy nicht um damit zu telefonieren, sondern um es im Café gut sichtbar auf den Tisch zu legen ;-)
Also als ich noch leidenschaftlich WoW gezockt habe, war ich auch beim Mitternachtsverkauf dabei. Das ist vorbei, aber wenn ich dann Leute irgendwo auf der Straße sehe, die sich einen Platz vorne in der Schlange für ein Telefon sichern wollen, dann denk ich mir so: Was soll da schlechtes dran sein, die macht das glücklich, lass sie doch, die geben halt alles für ihr Hobby, ist doch schön.
Sherlock70 16.07.2012
4. Man bedenke
Zitat von Jule25Ich freue mich schon auf die Fotos der Leute, die Tagelang vor den GEschäften zelten um dann als erster grinsend eine Tüte mit dem Apfel in die Kameras der Reporter zu halten :-D Mal ehrlich, diese Leute kaufen sich das handy nicht um damit zu telefonieren, sondern um es im Café gut sichtbar auf den Tisch zu legen ;-)
Wenn man das im Versand bestellt besteht die Chance, daß man das schon bekommen hat, bevor die Schlangensteher überhaupt in den Laden gelangen. aber ich glaub, die wollen nur im Fernsehen kommen.
andydevine 16.07.2012
5. in der Tat, wo bleibt die Toleranz!
Zitat von AmbermoonAlso als ich noch leidenschaftlich WoW gezockt habe, war ich auch beim Mitternachtsverkauf dabei. Das ist vorbei, aber wenn ich dann Leute irgendwo auf der Straße sehe, die sich einen Platz vorne in der Schlange für ein Telefon sichern wollen, dann denk ich mir so: Was soll da schlechtes dran sein, die macht das glücklich, lass sie doch, die geben halt alles für ihr Hobby, ist doch schön.
Also Leute, ist es nicht typisch deutsches Spießertum, wenn man auf diejenigen milde lächelnd zeigt, die wahre Begeisterung leben? Aber war ja schon in den 60ern so, als kreischende Teenager und hysterische Girlies tagelang vor den Hotels der angebeteten Stars campierten... Ja so ist das in der Spießerrepublik: Immer schön angepasst die Emotionen im Griff und der maximale Ausdruck der Bad-Canstätter Neoindividualität ist ein "Baby an Bord" Aufkleber! Leute Leute, etwas mehr Individualismus, Begeisterungsfähigkeit und vor allem Toleranz würde Euch gut tun!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.