Rüstige Rentnerin 100-Jährige feiert Geburtstag mit Fallschirmsprung

Sie hat ihrer Ur-Ur-Enkelin noch einen Kuss gegeben, dann ging es hoch in die Luft: Eine 100 Jahre alte Rentnerin aus den USA ist mit einem Tandempartner Fallschirm gesprungen.

Eleanor Cunningham und Tandem McConald: Mit Genehmigung des Arztes
AP/dpa

Eleanor Cunningham und Tandem McConald: Mit Genehmigung des Arztes


New York - Eleanor Cunningham weiß, wie man einen aufregenden Geburtstag erlebt. Die Rentnerin aus dem US-Bundesstaat New York hat ihren 100. Ehrentag mit einem Fallschirmsprung gefeiert.

Vor dem Sprung gab die Frau ihrer sieben Monate alten Ur-Ur-Enkelin noch einen Kuss - und dann ging es los. Es war bereits der dritte Sprung von Cunningham, die den Sport mit 90 Jahren begonnen hatte. Die 100-Jährige lebt mit ihrer Enkelin in Schoharie County in New York. Ihr Arzt hatte den Sprung noch abgesegnet, er sagte, ihre Gesundheit ermögliche es ihr, das zu tun, was sie liebt. Ihr Tandempartner Dean McDonald sagte, Cunningham sei seine bisher älteste Sprungpartnerin.

Vor einem Jahr hatte sich bereits Vernon Maynard diesen Traum erfüllt. Der 100-jährige Kalifornier war mit seinen zwei Großneffen Fallschirm gesprungen.

kha/AP



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
poeticjustice 10.11.2014
1. Toll! Aber
Coole Aktion der Oma. Wenn ich mal so alt werden sollte, wäre ich froh, ich wäre noch so rüstig. Aber von "Sport" zu sprechen, wenn sie mit 90 den ersten Sprung absolvierte und dann in 10 Jahren insgesamt nur dreimal sprang.....naja :)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.