Bayern Geisterfahrerin stirbt bei Zusammenstoß auf A7

Auf der A7 ist eine Geisterfahrerin mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Unfall bei Illertissen in Bayern
DPA

Unfall bei Illertissen in Bayern


Eine Geisterfahrerin ist bei einem Unfall auf der Autobahn 7 in Bayern ums Leben gekommen. Die 50-Jährige verunglückte nach Polizeiangaben nahe Illertissen.

Ein Lastwagenfahrer konnte der Frau auf der A7 gerade noch ausweichen. Doch ein nachfolgender Kleintransporter wurde von der Falschfahrerin laut Polizei "völlig überrascht". Er stieß frontal mit ihr zusammen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.

Ein weiteres Auto fuhr auf den Kleintransporter auf. Ein Ehepaar und seine zwei Kinder an Bord wurden dabei leicht verletzt, der 58-jährige Fahrer des Kleintransporters erlitt Prellungen. Für die Bergungsarbeiten blieb die A7 in Richtung Würzburg drei Stunden lang gesperrt.

jpz/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.