Altena Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall

In Nordrhein-Westfalen ist ein Auto in eine Menschengruppe gefahren. Die Fahrerin erlitt offenbar einen medizinischen Notfall.

Unfall in Altena
DPA

Unfall in Altena


Bei einem Verkehrsunfall im nordrhein-westfälischen Altena sind mehrere Menschen schwer verletzt worden. Ein Kleinwagen ist laut Polizei aus zunächst unbekannten Gründen in eine Menschengruppe gefahren. Es gebe keine Hinweise für Vorsatz.

"Das war ein ganz normaler Unfall", sagte eine Sprecherin. Laut mehreren lokalen Medien, unter anderem "Der Westen", gehen die Ermittler von einem medizinischen Notfall bei der Unfallfahrerin aus. Rettungshubschrauber brachten die Schwerverletzten in Krankenhäuser. Die Bundesstraße 236 ist in der Ortsmitte von Altena laut "WAZ" derzeit voll gesperrt.

bbr/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.