Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Anna Nicole schwanger: Ein Paparazzo will's gewesen sein

Die frohe Botschaft verkündet Anna Nicole Smith der Internetwelt per Video, aus dem Pool heraus. "Ich bin schwanger", haucht das planschende Ex-Playmate in die Kamera. Und wer ist der Papa? Auch dazu hat jemand etwas zu sagen.

Hamburg - Schon länger kursierten Gerüchte, dass die Milliardärswitwe schwanger sein könnte. Nun machte Smith mit der Botschaft auf ihrer Internetseite den Spekulationen ein Ende. "Ich bin sehr, sehr glücklich", lässt sie ihre Fans dort wissen. "Und schaut doch öfter vorbei, um mir beim Dickerwerden zuzusehen."

Über den Vater verriet sie leider nichts. Allerdings hat sich schon ein Kandidat gefunden, der Smith geschwängert haben will: der Paparazzo Larry Birkhead. "Mir wurde erzählt, dass ich Vater werde, ich habe die Ultraschallbilder gesehen und mit den Ärzten gesprochen", sagte er dem Internetdienst "TMZ.com".

Allerdings hat die Promi-Seite auch ein Statement vom Smith-Anwalt Howard Stern zu bieten. Der soll gesagt haben: "Anna will den Typen komplett aus ihrem Leben verbannen und offenbar hat er damit Probleme."

Die 38-Jährige Smith hat bereits einen 20-jährigen Sohn aus ihrer ersten Ehe. 1994 heiratete sie den damals 89-jährigen texanischen Ölmilliardär Howard Marshall II. Er starb im folgenden Jahr.

str

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Anna Nicole Smith: Das XXL-Model

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: