Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Antarktis: Pilot stürzt in Eisspalte und stirbt

Ein Hubschrauber-Pilot ist in der Antarktis in einer Eisspalte verunglückt. Der Mann konnte zwar lebend geborgen werden, erlag aber später seinen Verletzungen.

Er hatte den Hubschrauber sicher gelandet, dann stürzte er 20 Meter tief: Ein kanadischer Pilot ist in der Antarktis nach einem Sturz in eine Eisspalte gestorben.

Zusammen mit einem Kollegen in einem zweiten Helikopter hatte der Mann Treibstoff zu einem Depot gebracht, teilte die australische Antarktisbehörde mit.

Der Unfall ereignete sich rund 170 Kilometer nordöstlich von Davis Station, der am südlichsten gelegenen australischen Forschungsstation in der Antarktis. Der Kollege flog dorthin zurück und holte Hilfe.

Ein dreiköpfiges Rettungsteam barg den Mann aus der Spalte und brachte ihn in eine Krankenstation. Doch dort erlag er seinen Verletzungen.

sep/dpa/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: