Vermeintlicher Heiratsantrag: Team outet gescheiterte Verlobung als PR-Gag

Heiratsantrag: Alles einstudiert Zur Großansicht

Heiratsantrag: Alles einstudiert

Mit David muss man doch kein Mitleid haben: Dass seine Freundin Jessica seinen Heiratsantrag in einem Stadion ablehnte, dürfte ihn nicht allzu sehr getroffen haben. Der junge Mann war eingeweiht - und die ganze Sache eine Show des heimischen Baseballteams.

New Britain - Das muss man den New Britain Rock Cats lassen: Sie wissen, wie man Aufmerksamkeit erzeugt. Normalerweise fristet das Baseballteam ein Dasein abseits der großen Schlagzeilen. Und dann: Berichte beim TV-Sender ABC, in "USA Today", der "Huffington Post", im "Guardian". Und das alles, weil eine Frau namens Jessica im Stadion der Rock Cats den Heiratsantrag ihres Freundes David vor laufender Kamera abgelehnt hatte.

Die Geschichte war so traurig wie lustig, auch SPIEGEL ONLINE berichtete darüber. Nun zeigt sich allerdings, dass man mit David kein Mitleid zu haben braucht. Die Rock Cats haben bekanntgegeben, dass die ganze Sache eine PR-Nummer war, die zur Unterhaltung der Fans gedacht gewesen sei.

Man habe mit zwei Mitarbeitern an der Nummer gearbeitet und eine Strategie zur digitalen Verbreitung entworfen; mit dem Ergebnis sei man sehr zufrieden, sagte Mike Abramson, Vizepräsident der Rock Cats für Marketing. Falls sich irgendjemand deswegen angegriffen fühle, entschuldige man sich, hieß es.

Schon nach Aufkommen des Videos hatte es Berichte gegeben, die ganze Sache sei möglicherweise ein Scherz. So hatte die Website thebiglead.com berichtet, die Rock Cats seien für kreative PR bekannt.

ulz

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Und es war Sommer, ...
Thorkh@n 07.08.2013
... das Nachrichtenloch so unermesslich groß. Ich wollte gerade meine Katze streicheln, aber die rannte fauchend weg ...
2. Ja - nein -vielleicht
uchawi 07.08.2013
Denken wir uns doch einfach 'ne wirklich nette Story dazu: Der Heiratsantrag war doch echt (bekloppt und aufmerksamkeitssüchtig genug sind die Leute ja inzwischen, sowas vor der ganzen Welt durchzuziehen), das Mädel hat wirklich "nein" gesagt (was man sich angesichts der ausufernden öffentlichen Heiratsanträge viel öfter wünschen würde) und das Baseballteam hatte soviel Mitgefühl mit dem blamierten Möchtegern-Bräutigam, dass sie im Nachhinein behaupten, das sei ein PR-Gag gewesen. Das wäre zwar immernoch eine Sommerloch-Story, aber wenigstens eine herzerwärmende.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Hochzeiten
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 2 Kommentare
  • Zur Startseite