Extremsport: Basejumper filmt eigenen Absturz

Extremsportler Matthew Gough sprang am Gardasee aus etwa 300 Metern in die Tiefe. Doch dann öffnete sich sein Fallschirm nicht richtig. Die Helmkamera des Basejumpers hielt den Absturz fest - und auch den glücklichen Ausgang.

Basejumper Matthew Gough: Sturz in die Tiefe Zur Großansicht
YouTube

Basejumper Matthew Gough: Sturz in die Tiefe

Hamburg - Der Mann lächelt noch einmal, dann springt er in die Schlucht: Am Gardasee hat ein Basejumper wie durch ein Wunder einen Absturz aus rund 300 Metern überlebt.

Weil sich sein Fallschirm nicht richtig öffnete, rauschte der 25-jährige Matthew Gough unkontrolliert in die Tiefe, prallte mehrfach gegen die Felswand. Die Helmkamera des Briten zeichnete den Absturz auf - inklusive seiner Schreie.

Erstaunlicherweise überlebte Gough den Unfall ohne schwere Verletzungen. Kurz nach dem Aufprall ist er sogar bei Bewusstsein - zumindest legen dies die Bilder eines Kollegen nahe, der anscheinend unmittelbar nach dem Absturz herbeieilte.

Besonderes Glück hatte Gough offenbar auf den letzten Metern: Er landete direkt bei einem spitzen Metallständer, der seiner Einschätzung nach offenbar zum Trocknen von Neoprenanzügen dient. Am Ende des Videos ist zu sehen, wie der Fallschirm noch an einer Spitze festhängt.

"Ich dachte noch: So etwas habe ich auf Videos gesehen, und nun passiert es mir. Ich war total schockiert, dass ich lebe - und dann setzte der Schmerz ein", sagte Gough der "Daily Mail".

Dem Bericht zufolge kam er mit kleineren Verletzungen an Knöcheln und Knien sowie einer blutenden Nase davon. Zuvor soll er bereits 180 Basejumps erfolgreich absolviert haben.

Das Video bei YouTube anschauen:

hut

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite