Bei Kaiserwetter: Beckenbauer feiert Hochzeit nach

Während der Fußball-Weltmeisterschaft war Franz Beckenbauer ein Überraschungscoup gelungen, als er seiner langjährigen Lebensgefährtin Heidi Burmester im kleinen Kreis das Ja-Wort gegeben hatte. Jetzt richtete der Kaiser für seine Freunde eine große Party aus.

Going - Mit rund 300 Gästen hat Franz Beckenbauer heute in Österreich offiziell seine Hochzeit nachgefeiert. "Wir dürfen ja unsere Familien und Freunde nicht enttäuschen, daher haben wir eine Party für alle, die uns nahe stehen, gegeben", zitierte ihn die österreichische Nachrichtenagentur APA.

Beckenbauer mit Gattin während der WM
Getty Images

Beckenbauer mit Gattin während der WM

Gefeiert wurde in einem Lokal in der Nähe von Kitzbühel ganz passend am Fuß des Wilden Kaiser. Der "Kaiser" hatte seiner langjährigen Lebensgefährtin Heidi Burmester am 23. Juni im engsten Familienkreis das Ja-Wort gegeben.

FIFA-Präsident Joseph Blatter, die TV-Moderatoren Günther Jauch und Thomas Gottschalk, Schwimm-Star Franziska van Almsick, Ex-Tennis-Profi Boris Becker und viele andere prominente Gäste quartierten sich im rustikalen "Stanglwirt" ein, der für das Fest ein weißes Plastikzelt im Garten aufgestellt hatte. "Ich wünsche dem Franz Beckenbauer, dass er ein etwas ruhigerer Kaiser wird - während der WM war er das sicher nicht", sagte Blatter. Viele Besucher kamen in Tracht, was bei Hochzeitsfeiern in Tirol Tradition ist.

Beckenbauer hatte statt Hochzeitsgeschenken um Spenden für seine Stiftung gebeten. Dennoch hatten viele Freunde und Bekannte kleine Aufmerksamkeiten dabei - vom Holzherz, auf dem Franz und Heidi eingeschnitzt war, über den signierten Fußball, bis zum obligatorischen Blumenstock. Heidi feierte außerdem ihren 40. Geburtstag.

Die Trauung während der Fußball-WM hatte in Oberndorf bei Kitzbühel stattgefunden. Am gleichen Tag wäre Beckenbauers im Januar verstorbene Mutter 93 Jahre alt geworden. "Wir wollten wirklich nur für uns sein, wollten jeden Rummel vermeiden, während der WM hat niemand mit unserer Hochzeit gerechnet", hatte Beckenbauer damals der "Bild"-Zeitung gesagt.

Er lebt seit 2002 mit Heidi Burmester zusammen, die früher als Sekretärin beim FC Bayern München arbeitete. Mit ihr hat er zwei Kinder, den fünfjährigen Joel Maximilian und die zweijährige Francesca Antonie.

Für seine Heidi hatte sich der Präsident des FC Bayern München im November 2004 von seiner zweiten Frau Sibylle scheiden lassen, mit der er seit 1990 verheiratet gewesen war. In erster Ehe war Beckenbauer seit 1966 mit Brigitte Wittmann verheiratet. Bei der Scheidung 1990 lebte das Paar aber schon viele Jahre getrennt.

Beckenbauers Lebensgefährtin in den 80er Jahren war die Sportfotografin Diane Sandmann. Insgesamt hat Beckenbauer fünf Kinder und acht Enkel.

jaf/AP/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite