kurz & krass Motorisierte Bierkiste gestoppt

Motorisierte Bierkiste
Polizei/Polizeipräsidium Aalen/dpa

Motorisierte Bierkiste


Die Polizei in Baden-Württemberg hat ein ungewöhnliches Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen. Die Straße, in der der Fahrer gestoppt wurde, hätte passender nicht sein können.

Das selbst gebaute Gefährt aus einer Bierkiste und einem Zehn-PS-Motor auf vier Rädern könne eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Kilometer pro Stunde erreichen, teilte die Polizei mit. Allerdings sei es "natürlich nicht für den Straßenverkehr zugelassen".

Am Dienstagabend stoppte die Polizei den 21-jährigen Besitzer in der Daimlerstraße in Berglen. Der Mann habe seine flinke Bierkiste von der Straße nehmen müssen. Nun komme ein Strafverfahren auf ihn zu.

Er ist offenbar nicht der erste Bastler, der auf diese Idee kam. Im Mai 2017 hatte die Oldenburger Polizei ein ähnliches Gefährt beschlagnahmt.

pia/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.