"Costa Concordia": Polizei bestätigt zwölfte deutsche Vermisste

Die Zahl der vermissten Kreuzfahrtpassagiere aus Deutschland hat sich auf zwölf erhöht. Einem Radiobericht zufolge wird eine 52-Jährige aus Mittelfranken vermisst. Die Polizei betont, dass die Frau nicht unbedingt im Rumpf der "Costa Concordia" eingeschlossen sein muss. 

Sinkende "Costa Concordia": Eine 52-Jährige aus Mittelfranken wird vermisst Zur Großansicht
DPA

Sinkende "Costa Concordia": Eine 52-Jährige aus Mittelfranken wird vermisst

Nürnberg/München - Bisher gingen deutsche Behörden davon aus, dass noch elf deutsche Passagiere der "Costa Concordia" vermisst werden. Nun wurde die Zahl auf zwölf erhöht. Eine Sprecherin des bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) bestätigte am Montag, dass es nach der Havarie der "Costa Concordia" vor der toskanischen Küste einen "Vermisstenfall in Bayern" gebe.

Das bedeute aber nicht unbedingt, dass die Person im Schiffsrumpf eingeschlossen sei, so die Sprecherin. Viele Passagiere hätten, ohne sich amtlich registrieren zu lassen, die Heimreise auf eigene Faust angetreten.

Bei der zwölften vermissten deutschen Person handele es sich um eine 52-Jährige aus der Nähe von Nürnberg, berichtete der Radiosender "Antenne Bayern". Der Sender beruft sich dabei auf einen Bericht einer Freundin, die ebenfalls an Bord des Kreuzfahrtschiffs gewesen sei, sich aber habe retten können.

Insgesamt werden nach Angaben der italienischen Küstenwache 29 Menschen vermisst.

siu/dpa/dapd

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Costa Concordia
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
Karte

  • Google Earth/ DigitalGlobe
    Die Lage der havarierten "Costa Concordia"