kurz & krass Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Gabelstapler


In Mecklenburg-Vorpommern hat ein Mann einen Gabelstapler gestohlen - und sich eine Verfolgungsjagd mit dem Besitzer geliefert. Der war schneller als der mutmaßliche Dieb.

In Dambeck ist ein 25-Jähriger in das Firmengelände eines landwirtschaftlichen Betriebs eingedrungen und hat einen Gabelstapler gestohlen. Der Mann stieg in das Fahrzeug ein und fuhr damit auf die Straße, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei er allerdings von einem Zeugen beobachtet worden.

Dieser alarmierte laut Polizei den Chef des Betriebes, der den mutmaßlichen Dieb in seinem Auto zusammen mit einem weiteren Mitarbeiter verfolgte. Nach wenigen Kilometern konnten die Männer den 25-Jährigen stoppen - und zerrten ihn aus dem Gabelstapler heraus.

Die Polizei stellte bei dem 25-Jährigen bei einem ersten Alkoholatemtest 2,84 Promille fest. Gegen ihn wurden Anzeigen wegen Diebstahls, Trunkenheit im Straßenverkehr und Sachbeschädigung erstattet.

fok/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.