Dosenkost Vogelkopf in US-Konserve gefunden

Einen wenig appetitlichen Fund musste eine Frau in den USA machen: Beim Öffnen einer Konservenbüchse fand sie den abgetrennten Kopf eines Vogels.


Chicago - Die angehende Krankenschwester Luz Marrufo wollte gerade für ihre Kinder das Frühstück bereiten, als sie die eklige Überraschung entdeckte: In einer Dose mit Wachtelbohnen lag ein Vogelkopf.

Die Entdeckung wird nicht nur für die entsetzte Familie Konsequenzen haben: "Ich glaube, wir werden für eine lange Zeit keine Bohnen mehr essen", sagte die Frau dem "Chronicle" in DeKalb. Der Produzent La Preferida sah sich nach der Meldung vom Freitag gezwungen, eine größere Anzahl der Bohnen-Dosen aus dem Verkehr zu ziehen.

"Es gibt noch viele unbeantwortete Fragen, aber wir haben uns entschieden, auf Nummer Sicher zu gehen", sagte Mitarbeiter David Brand. Man versuche derzeit noch zu klären, wie der Vogelkopf in die Konservendose gelangt sei. Auch die Behörden von Illinois wurden eingeschaltet.

Jul/ap



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.