Gruselige Kindersprüche "Papa, weißt du noch, als wir gestorben sind?"

Perfekte Schauerlektüre für nervenschwache Eltern: Ein Thread beim Webforum Reddit sammelt gruselige Sprüche von Kindern. Was banal klingt, ist innerhalb weniger Tage zu einer Diskussion mit fast 13.000 Beiträgen angewachsen - und lässt dem Leser die Haare zu Berge stehen.

Mädchen im Kinderzimmer: Schauer auf den Rücken nervenschwacher Eltern
Corbis

Mädchen im Kinderzimmer: Schauer auf den Rücken nervenschwacher Eltern

Von Rainer Leurs


Hamburg - Es ist nicht so, dass man nichts geahnt hätte: Zumindest im Kino gibt es ja reichlich Beispiele für gruselige Kinder. Man denke nur an die Zwillinge aus "The Shining", an die kleine Regan MacNeil oder an den Jungen aus "The Sixth Sense", der tote Menschen sehen kann.

Neu dürfte hingegen für viele sein, dass Kinder ihre Mütter und Väter auch im richtigen Leben zuweilen das Fürchten lehren. Vom imaginären Freund im Kartoffelkeller bis zur Bemerkung über den vor Jahrzehnten gestorbenen Opa - was die Kleinen von sich geben, ist eine ergiebige Quelle für Schauer auf den Rücken nervenschwacher Eltern.

Wer es nicht glaubt, muss sich nur auf der Internetplattform Reddit umsehen. "What is the creepiest thing your young child has ever said to you?", hatte dort Ende April ein User in die Runde gefragt - und damit ein virales Phänomen losgetreten. Knapp 13.000 Beiträge hat die Diskussion mit den unheimlichen Kinderzitaten inzwischen. Manches ist auf schwarzhumorige Weise lustig, vieles schauerlich und einige wenige der Geschichten sind so haarsträubend, dass sie aufgeregte Sekundärdiskussionen und Recherchen in historischen Datenbanken auslösen.

Wie die Geschichte von "Mister Rand" - einem imaginären Freund in Soldatenuniform, der in der Vorstellungswelt eines Reddit-Users existierte, als dieser noch ein kleiner Junge war. Erst als er neun wurde, sei Mister Rand irgendwann von selbst verschwunden. Der alte Soldat habe ihm unter anderem erzählt, wie er im Zweiten Weltkrieg getötet wurde, schreibt der Autor, der mittlerweile erwachsen ist und selbst einen kleinen Sohn hat.

Dieser aber sei nun neulich nachts aus seinem Zimmer gekommen und habe berichtet, da drin sei ein Mann. "Ich habe natürlich nachgesehen, aber da war niemand", schreibt der Reddit-User. Sein fünfjähriger Sohn habe darauf gesagt: "Mister Rand meint, du kannst ihn nicht mehr sehen. Aber er ist okay."

Eine Auswahl weiterer Storys aus der Reddit-Diskussion finden Sie in unserer Zitate-Galerie.

Kindermund tut Grusel kund

Zitate starten: Klicken Sie auf den Pfeil

Kennen Sie auch solche unheimlichen Sprüche aus Kindermund? Besitzt Ihr Vierjähriger einen imaginären Freund in Weltkriegsuniform, wohnt ein Gespenst unter dem Bett Ihres Neffen oder scheint Ihre tote Tante durch Ihre Tochter zu sprechen? Schicken Sie uns Ihre Geschichten per E-Mail!

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 86 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
tg923 07.05.2013
1. Is ja ganz nett aber.....
ich schätze ca 94% davon sind Erfindungen Erwachsener.... der grosse Rest dumme Zufälle und nur ein sehr, sehr geringer Teil wirklich unerklärlich.
molesman 07.05.2013
2. Unheimlich? Nein, eher positiv...
aber dafür muss man offen sein. Bevor ich in die Ecke der Wanderbühnenesoterik gedrängt werde, lieber ein kleiner literarischer Verweis: Dr. Ian Stevenson, Arzt und Psychologe hat sein ganzes Leben der Erforschung von Kindheitserinnerungen an frühere Leben gewidmet. Als Wissenschaftler und Skeptiker war es ihm besonders wichtig dies wirklich wissenschaftlich anzugehen, die Fälle aus erster Hand zu erfahren und diese Fälle mit einem Stab an Mitarbeitern zu untersuchen. Über die Ergebnisse kann sich jeder selbst informieren, sofern Interesse besteht. Dies würde zumindest einen Großteil der angeblich so schaurigen Sprüche erklären die allesamt nur ein Echo sind auf etwas das mal war. Und letztlich, etwas gutes verheißen. Oder hat jemand keine Lust auf Leben nach dem Tod? Bitte nicht (ver)urteilen ohne sich mit der Materie vertraut zu machen. Aber ich weiß, da verlange ich viel in der heutigen Zeit. Wie dem auch sei. Schönen Tag noch. (Dr.Ian Stevenson / Reincaranation and Biology)
ximor 07.05.2013
3.
Es gibt vieles was wir nicht verstehen!
KingChalid II 07.05.2013
4. Wagemutiger Kommentar!
...und in seiner intuitiv-ablehnenden Haltung geradezu ein Klassiker! Worauf basiert denn Ihre abenteuerlich Schätzung? ...auf sogenanntem "gesunden" Menschenverstand? lol
Verun 07.05.2013
5. Aberglaube
Zitat von sysopCorbisPerfekte Schauerlektüre für nervenschwache Eltern: Ein Diskussionsfaden beim Webforum Reddit sammelt gruselige Sprüche von Kindern. Was banal klingt, ist innerhalb weniger Tage zu einem Thread mit fast 13.000 Beiträgen angewachsen - und lässt dem Leser die Haare zu Berge stehen. http://www.spiegel.de/panorama/endlos-diskussion-bei-reddit-sammelt-gruselige-sprueche-von-kindern-a-898308.html
Zeigt, wie sehr die Menschen zum Aberglauben neigen. "Mein Sohn war von einem geist besessen". "Meine Tochter konnte hellsehen". "Nach drei Tagen stand er von den Toten wieder auf...". Ist evolutionär bedingt. Wir sehen in nahezu allem Muster. Damals im Busch war das wichtig. Heute hintert es uns eher daran klar zu sehen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.