Polizei-Helfer: Freizeit-Batman schnappt mutmaßlichen Einbrecher

Batman mit mutmaßlichem Einbrecher: Besonderer Besuch auf englischer Polizeiwache Zur Großansicht
REUTERS/ West Yorkshire Police

Batman mit mutmaßlichem Einbrecher: Besonderer Besuch auf englischer Polizeiwache

Wenn Polizisten nicht mehr weiter wissen, muss ein Superheld ran - oder zumindest ein Superheld-Imitator: Ein Mann im Batman-Kostüm hat in England einen mutmaßlichen Einbrecher der Polizei übergeben. Und die Behörden fragen sich nun, wer hinter dem Fledermauskostüm steckt.

London - Er hat einen schwarzen Umhang, eine schwarze Maske und ein Batman-Logo auf der Brust. Aber der Umhang sitzt schlecht, der graue Pulli darunter auch, und die Hose ist, nun ja, figurbetont, aber nicht unbedingt vorteilhaft. In der Gesamtschau erinnert der Mann, den eine Überwachungskamera einer englischen Polizeiwache aufnahm, kaum an einen Superhelden.

Dennoch hat der Unbekannte seinen Job als Freizeit-Superheld offenbar ernst genommen. Er übergab den Polizisten in Bradford einen Mann, der einen Einbruch begangen haben soll. Der 27-jährige Verdächtige wurde festgenommen und des Diebstahls sowie des Betruges angeklagt.

Die große Frage in dem Fall bleibt allerdings unbeantwortet. Wer ist der geheimnisvolle Batman-Verschnitt? Möglicherweise wird das niemals geklärt. Denn er verschwand in der Nacht, ohne seinen Namen zu nennen. "Seine Identität ist unbekannt", sagte eine Polizeisprecherin.

Dem echten Batman hätte das gefallen. Bei ihm wusste schließlich auch niemand, dass der superreiche Bruce Wayne als Fledermaus Gotham City gegen Bösewichte verteidigte.

Falls der Batman aus England Interesse haben sollte, Erfahrungen auszutauschen, kann er dies mit einer Reihe von Superhelden-Imitatoren tun. Es gibt einen Batman in der Slowakei, der Nachbarschaftshilfe betreibt. Ein Kollege in Brasilien will die Polizei unterstützen, indem er Kinder davon abhält, in die Kriminalität abzurutschen.

Vorsicht ist allerdings angesichts eines Falles aus Argentinien geboten. In Buenos Aires gab es einen Superhelden-Verschnitt, der als Mischung aus Batman und Captain America für Recht und Ordnung sorgen wollte. Der Mann wurde enttarnt - und hat nun selbst Ärger mit der Polizei.

ulz/Reuters

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Kriminalität
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fotostrecke
"Menganno": Ein Held aus Fleisch und Blut
Fotostrecke
Brasilianisches Konzept gegen Kriminalität: Flattermann als Polizist

Fotostrecke
Zoltan Kohari: Batman räumt auf