Extremsport Zwei Wingsuit-Springer sterben bei Absturz in der Schweiz

Es ist eine der gefährlichsten Sportarten überhaupt: In der Schweiz sind zwei Männer bei einem Sprung mit einem Flügelanzug tödlich verunglückt. Ein dritter Sportler überlebte schwer verletzt.

Wingsuit-Springer (Archiv): Tödlicher Unfall in den Schweizer Alpen
DPA

Wingsuit-Springer (Archiv): Tödlicher Unfall in den Schweizer Alpen


Lütschental - Der Sprung mit einem Wingsuit hat für zwei Extremsportler in der Schweiz tödlich geendet. Ein 33-jähriger Neuseeländer und ein 34-jähriger Franzose starben am Samstag in Lütschental bei Interlaken, teilten die Behörden am Sonntag mit.

Die beiden Männer waren zusammen mit einem dritten Sportler hintereinander aus einem Helikopter abgesprungen und hatten aus noch nicht geklärten Gründen die Kontrolle über den Flug verloren. Der dritte Mann überlebte den Sturz in ein Wiesengelände schwer verletzt. Er wurde in eine Klinik geflogen.

Das in den Berner Alpen gelegene Lütschental grenzt direkt an das Lauterbrunnental an, einem Hotspot der Szene. Dort sind bereits Dutzende Wingsuit-Springer ums Leben gekommen. Das Springen mit einem Flügelanzug gilt als eine der riskantesten Sportarten überhaupt, regelmäßig stürzen auch geübte Athleten in den Tod. Wegen der hohen Lebensgefahr wächst die Kritik an Aktiven und Veranstaltern von Wettbewerben.

fdi/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 77 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
p.donhauser, 30.03.2014
1. optional
no risk,no fun.oder?
Mondaugen 30.03.2014
2. Beileid
Mein Beileid gilt den Hinterbliebenen, aber mein Unverständnis den Extrem"sportlern", die sich mal wieder sehenden Auges in den Tod stürzen. Dies geschieht nicht um eines höheren Ziels wegen, z. B. für den wissenschaftlichen Fortschritt oder um andere Menschen zu retten, sondern aus Sensationslust. Klar, das ist alles auch früher schon dagewesen (panem et circenses), dennoch bedauerlich.
nick999 30.03.2014
3.
Zitat von sysopDPAEs ist eine der gefährlichsten Sportarten überhaupt: In der Schweiz sind zwei Männer bei einem Sprung mit einem Flügelanzug tödlich verunglückt. Ein dritter Sportler überlebte schwer verletzt. http://www.spiegel.de/panorama/extremsport-zwei-wingsuit-springer-sterben-bei-absturz-in-der-schweiz-a-961568.html
Mein Beileid den Bauern in der Nähe des Hot Spots, die die Toten auf ihrem Grund und Boden ertragen müssen.
karl.acker 30.03.2014
4. So funktioniert
das halt mit der natürlichen Auswahl.
vhn 30.03.2014
5. Eine Form von...
... Suizid!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.