Facebook-Wahn: Paar nennt Kind nach "Gefällt mir"-Button

Ob dieser Name in einigen Jahren auch noch gefällt? Ein Elternpaar in Israel hat seine Tochter Like genannt - nach der englischen Bezeichnung der "Gefällt mir"-Schaltfläche des sozialen Netzwerks Facebook.

"Like"-Schaltfläche bei Facebook: Auch als Kindername geeignet Zur Großansicht
Corbis

"Like"-Schaltfläche bei Facebook: Auch als Kindername geeignet

Tel Aviv - Früher ließen sich werdende Eltern in Israel von der Bibel inspirieren, heute verlassen sich manche lieber auf das Internet - zum Beispiel Lior und Vardit Adler aus Hod Hascharon. Das Ehepaar aus dem Ort bei Tel Aviv hat seine neu geborene Tochter Like genannt - nach dem "Like"-Button ("Gefällt-mir"-Knopf) des sozialen Netzwerkes Facebook.

"Facebook schafft heute Revolutionen", begründete Vater Lior die ungewöhnliche Namenswahl. Zudem lieferte er folgende Begründung: "It's my girl, my love and I like her." Frei übersetzt heißt das soviel wie "Sie ist mein Mädchen, meine Liebe und sie gefällt mir."

Das Ehepaar Adler hat den Namen auch als vorbeugende Maßnahme gewählt. Wenn schon alle Freunde und Bekannten den "Like"-Button anklicken, sobald sie die ersten Bilder des süßen Babys sehen, dann könne man das Mädchen auch gleich so nennen, lautet die etwas merkwürdige Logik. Mit dieser Vermutung hatten die Adlers Recht: Über 40-Mal hätten Facebook-Freunde den Knopf schon angetippt, berichtete die Tageszeitung "Maariv".

Vater Lior Adler geht fest davon aus, dass der ungewöhnliche Name bei Familie und Freunden Kopfschütteln auslösen wird. "Sie glauben das einfach nicht", sagte er. Sorgen, dass ihn seine Tochter spätestens als Teenager wegen ihres Namens verfluchen wird, hat er nicht. "Ich habe sie gefragt, aber sie hat nicht geantwortet", sagte der Vater und lacht.

Ausgefallene Namen liegen in der Familie: Die Namen für die ersten beiden Mädchen fand das Ehepaar Adler beim gemeinsamen Hobby, dem Kochen. Die eine Tochter heißt Dvasch (Honig), die andere Pie (Kuchen).

ulz/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Facebook
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite