Dubai: Hochhaus geht in Flammen auf

Flammendes Inferno in Dubai: Ein 34-geschossiges Wohnhaus brannte stundenlang lichterloh. Das Feuer loderte von der Straße bis zum Dach - Hunderte Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.

Dubai: Flammendes Inferno in Jumeirah Fotos
AP

Dubai - Keine Verletzten, keine Toten, nur erheblicher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines spektakulären Hochhausbrands in Dubai in der Nacht zu Sonntag. Der 34-geschossige Tamweel Tower im schicken Stadtteil Dubai Marina hatte aus bisher nicht geklärter Ursache Feuer gefangen. Mehrere hundert Bewohner des brennenden Hochhauses und der umliegenden Gebäude wurden rechtzeitig evakuiert. Erst in den Morgenstunden konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Laut der Zeitung "Gulf News" brach das Feuer gegen 1.30 Uhr zunächst auf dem Dach des Wohnhauses aus. Brennende Trümmer fielen daraufhin auf zahlreiche Balkone, die ebenfalls in Flammen aufgingen. Der Wind fachte den Brand noch einmal an und ließ das Feuer auch ins Innere des Tamweel Towers überspringen. Zahlreiche Apartments brannten völlig aus. Vor dem Hochhaus wurden mehrere Autos und ein Spielplatz zerstört.

Mehrere Videos wurden von Zeugen des Feuers inzwischen auf YouTube hochgeladen. Darunter eines von User DynatonicOfficial, in dem eindrucksvoll zu sehen ist, wie sich die Flammen vom Dach bis auf die Straße erstrecken.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Dubai
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite