Finnland Mehrere Tote bei Zugunglück

Im Süden Finnlands ist ein Personenzug mit einem Militärfahrzeug zusammengestoßen. Bei dem Bahnunglück kamen mindestens vier Menschen ums Leben.

Zug nach Kollision mit Militärfahrzeug
AP

Zug nach Kollision mit Militärfahrzeug


Bei einem Zugunglück in Finnland sind am Morgen mehrere Menschen gestorben. Zahlreiche Personen sollen verletzt sein. Nahe Raseborg, etwa 85 Kilometer südwestlich von Helsinki, war ein Zug mit einem Militärfahrzeug kollidiert.

Bei den Toten handelt es sich laut Polizei und Armee um drei Soldaten und einen Zugpassagier. Acht Verletzte wurden laut Nachrichtenagentur FNB in Krankenhäuser gebracht.

An Bord des Militärlaster waren den Angaben zufolge elf Rekruten, die an einer Übung teilnahmen. An einem Bahnübergang wurde das Fahrzeug demnach von dem Personenzug erfasst.

Einsatzkräfte am Unglücksort
AP

Einsatzkräfte am Unglücksort

wit/dpa/AP/Reuters

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.