Birmingham Boeing beim Landeanflug dreimal von Blitz getroffen

Eine Frau am Boden hielt die Szene fest: Im Landeanflug auf Birmingham ist eine Boeing mit 173 Passagieren gleich dreimal vom Blitz getroffen worden. Der Pilot machte eine souveräne Durchsage.

Gleich drei Blitze schlugen in die Boeing 737 der KLM ein: Tracey Meakin hielt den Moment mit ihrer Handy-Kamera fest
action press

Gleich drei Blitze schlugen in die Boeing 737 der KLM ein: Tracey Meakin hielt den Moment mit ihrer Handy-Kamera fest


Schrecksekunde auf den letzten Metern: Eine Maschine der niederländischen Fluggesellschaft KLM geriet im Landeanflug auf Birmingham in ein Unwetter und wurde gleich dreimal vom Blitz getroffen. "Es war unglaublich - da war ein massiver Knall", sagte Passagier Tony Everitt der "Birmingham Mail". Zuerst habe er gedacht, das Triebwerk der Boeing 737 sei explodiert. Doch dann habe er festgestellt: Alles ist gut. Überraschenderweise seien auch die anderen 173 Passagiere an Bord ruhig geblieben.

"Erst wenige Momente zuvor hatte ich den dunklen Himmel bemerkt und zu meinem Sitznachbarn gesagt, wie überraschend es sei, dass es weder Donner noch Blitze gebe", erzählte der 51-Jährige dem Blatt.

Tracy Meakin stand gerade in ihrem Garten und beobachtete die Szene. Sie nahm ihr Handy, machte ein Foto und erwischte genau den Moment des Blitzeinschlags. "Ich glaube, das ist ein Foto, das einem nur einmal im Leben gelingt", sagte die 42-Jährige hinterher. "Ich bezweifle, dass ich so etwas je wieder sehen werde, ich bin kein Fotograf, es war nur ein Glücksfall, dass ich den Schnappschuss hinbekommen habe."

"Ab und zu werden Flugzeuge mehrfach von Blitzen getroffen", teilte die Fluggesellschaft KLM nach dem Vorfall in einer Erklärung mit. "Sämtliche Piloten und die Besatzung an Bord sind darin geschult, mit einer solchen Situation klarzukommen."

Nach der erfolgreichen Landung griff der Kapitän der Boeing 737 laut Passagier Everitt zum Mikrofon und erklärte seinen Passagieren lässig: "Ladies und Gentlemen, Sie werden es vielleicht bemerkt haben, wir wurden vom Blitz erwischt."

jbe



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.