Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Fotodokumentation: Pentagon veröffentlicht neue Bilder vom 11. September

Sicherheitskameras des amerikanischen Verteidigungsministeriums haben am 11. September den Augenblick festgehalten, als die entführte Boeing 757 in das Gebäude stürzte. Jetzt präsentierte das Pentagon erstmals die Bilder.



Klicken Sie auf ein Bild, um zur Großansicht zu gelangen.



Washington - Das Flugzeug mit 64 Menschen an Bord ist im aufsteigenden Feuerball der Explosion fast nicht zu erkennen. Die Maschine durchschlug mit voller Wucht drei der fünf Gebäuderinge des fünfeckigen Baus und setzte sie in Brand. Insgesamt starben fast 200 Menschen bei dem Anschlag.

Nur kurz zuvor waren zwei entführte Verkehrsmaschinen in das New Yorker World Trade Center gerast. Dabei kamen rund 2900 Menschen ums Leben. Eine weitere entführte Boeing stürzte mit 44 Insassen in Pennsylvania ab.

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: