Aus der Schlacht von Waterloo Zweispitz von Napoleon versteigert

In Frankreich ist ein Hut versteigert worden, den Napoleon Bonaparte in der Schlacht von Waterloo getragen haben soll. Der Zweispitz erzielte das Zehnfache des Schätzpreises.

Zweispitz, den Napoleon Bonaparte in der Schlacht von Waterloo getragen haben soll
DE BAECQUE AUCTION HOUSE/ EPA-EFE/ REX/Shutterstock

Zweispitz, den Napoleon Bonaparte in der Schlacht von Waterloo getragen haben soll


Die Hand auf Magenhöhe lässig unter die Weste geschoben, den Zweispitz auf dem Kopf: Wer an Napoleon Bonaparte denkt, hat mit großer Wahrscheinlichkeit erst einmal dieses Bild im Kopf.

Der kleine Korse mit dem großen Ego ist für viele noch heute eine Ikone. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach jenen historischen Kopfbedeckungen, von denen der Kaiser der Franzosen während seiner Regierungszeit 120 getragen haben soll, von denen aber nur 19 erhalten sind.

Jetzt ist eines der aus schwarzem Filz gefertigten Exemplare im französischen Lyon versteigert worden. Dem Auktionshaus "De Baecque et Associés" zufolge wurde der Hut nach der Niederlage Napoleons in der Schlacht von Waterloo im Juni 1815 von einem holländischen Dragoner gefunden und von Generation zu Generation weitervererbt. Ende des 20. Jahrhunderts habe ein Sammler den Zweispitz erworben und ihn nun zum Verkauf angeboten.

Der Schätzpreis lag zwischen 30.000 und 40.000 Euro. Bei der Auktion erzielte der Zweispitz nun 350.000 Euro. Im Preis inbegriffen war auch die passende Hutschachtel.

Historische Kopfbedeckung mit Hutschachtel
DE BAECQUE AUCTION HOUSE/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock

Historische Kopfbedeckung mit Hutschachtel

Im Jahr 2014 hatte ein ähnlicher Hut Napoleons I. unerwartet eine Rekordsumme erzielt: Ein Sammler aus Südkorea berappte damals knapp zwei Millionen Euro für die Kopfbedeckung. Der Schätzpreis hatte bei 300.000 bis 400.000 Euro gelegen.

Fotostrecke

7  Bilder
Hut von Napoleon: Berühmter Zweispitz versteigert

ala/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.