Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Französische Alpen: Lawine erfasst Schülergruppe - mindestens drei Tote

In den französischen Alpen hat eine Lawine eine Schülergruppe und deren Lehrer erfasst. Mindestens zwei Jugendliche starben bei dem Unglück. Auch ein Erwachsener wurde getötet.

Eine Schülergruppe und ihr Lehrer sind in den französischen Alpen von einer Lawine erfasst und mitgerissen worden.

Bei dem Unglück im Skigebiet des Wintersportorts Les Deux Alpes im Département Isère kamen nach Behördenangaben mindestens drei Menschen ums Leben. Bei den Opfern handelte es sich um zwei Schüler und einen Ukrainer, der nicht zu der Gruppe gehörte, wie die Präfektur Isère am Abend mitteilte.

Mindestens drei Menschen erlitten schwere Verletzungen. Die verletzten Schüler wurden nach ersten Angaben mit Kreislauf- und Atemstillstand gefunden, ihr Lehrer war bewusstlos.

Insgesamt gehörten zehn Schüler zu der Gruppe aus Lyon. "Die anderen Mitglieder der Schülergruppe sind lokalisiert", sagte Oberst Jean-Luc Villeminey von der Gendarmerie dem Sender BFMTV. Keiner von ihnen stecke noch unter der Schneedecke.

"Jede Minute zählt"

Die Rettungskräfte suchten am Abend aber noch nach möglichen weiteren Opfern. Man wolle sicherstellen, dass niemand mehr verschüttet sei, sagte Villeminey: "Jede Minute zählt." Mehr als 60 Helfer und vier Helikopter waren nach Angaben der Präfektur im Einsatz, darunter einer mit Wärmebildkamera. Auch Lawinensuchhunde waren vor Ort.

Das Unglück ereignete sich auf einer gesperrten Skipiste. Die Umstände des Unglücks seien aber noch nicht geklärt, eine Untersuchung laufe, sagte Commandant Bertrand Host von der Gendarmerie.

Nach schweren Schneefällen Anfang des Monats hatten die Behörden vor erhöhter Lawinengefahr in den französischen Alpen gewarnt. Zuvor waren vier Menschen bei zwei Lawinenabgängen ums Leben gekommen.

wit/AFP/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: