Rheinland-Pfalz: Geisterfahrerunfall - mehrere Tote

Drama auf der Autobahn 1 in Rheinland-Pfalz: Eine 60-jährige Geisterfahrerin hat das Auto einer Familie gerammt. Ein 31-Jähriger und zwei Kinder starben. Die Unfallverursacherin und zwei weitere Kinder wurden schwer verletzt.

Rivenich - Zwei Kinder und ein 31 Jahre alter Mann sind bei einem Zusammenstoß mit einer Geisterfahrerin auf der Autobahn 1 in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen. Zwei weitere Kinder mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch die 60 Jahre alte Unfallverursacherin wurde schwer verletzt.

Die Identität der Opfer werde derzeit noch geprüft, sagte ein Polizeisprecher. Vermutlich handle es sich um die Kinder der Lebensgefährtin des Mannes. Sie seien zwischen fünf und elf Jahren alt. In ersten Berichten hatte es geheißen, dass Vater und Mutter mit im Auto gesessen hätten.

Die Geisterfahrerin war allein unterwegs. "Die Frau ist in falscher Richtung vom Parkplatz auf die Autobahn gefahren", sagte der Polizeisprecher. Die Autos stießen frontal zusammen. Warum die Frau in falscher Richtung auf die Autobahn fuhr, wird noch untersucht.

suc/hut/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Rheinland-Pfalz
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite