Beziehungstalk bei Maischberger: Vier Hochzeiten und ein Totalausfall

Von

Ältere Frau liebt jungen Mann - welch ein Skandälchen! Sandra Maischberger lud zur aufgewärmten Diskussion über das Phänomen Cougar: "Gefährliche Liebschaft oder wahre Liebe?" Selten kam eine Debatte so wenig in Gang und peinlich daher.

Renate Juras, 42, und Ervin Unterlechner, 15: Kinderwunsch nicht ausgeschlossen Zur Großansicht
WDR

Renate Juras, 42, und Ervin Unterlechner, 15: Kinderwunsch nicht ausgeschlossen

Man kann nur hoffen, dass die ursprünglich angefragten Gesprächspartner kurzfristig abgesagt haben. Ansonsten gerät man in Erklärungsnöte, müsste man die krude Gästeliste von "Menschen bei Maischberger" am Dienstag rechtfertigen.

Da soll über ödipale Neigungen bei jungen Männern gesprochen werden, und auf den Sofas sitzen Kabarettistin Lisa Fitz, liiert mit einem 24 Jahre jüngeren Mann, TV-Moderatorin Marijke Amado, Opfer eines Heiratsschwindlers, sowie Christian Lüdke, Kinder- und Jugendpsychotherapeut, außerdem zugeschaltet der ARD-Rechtsexperte Karl-Dieter Möller. Einzig richtig und Händchen haltend platziert: Renata Juras, 42 Jahre, und ihr Freund Ervin Unterlechner, 15 Jahre.

Seit zwei Jahren sind sie ein Paar, sie war seine Handballtrainerin bei der U-13-Mannschaft Wiener Neustadt. Sein Stiefvater ist gegen die Liaison und zeigte Renata Juras an. Die Mutter zweier Töchter (eine im gleichen Alter wie Ervin) wird wegen sexuellen Missbrauchs zu 22 Monaten auf Bewährung verurteilt. Heute wohnt das Liebespaar in einem Haus, sie mit ihren Töchtern, er mit seiner Mutter ein Stockwerk darüber, die meiste Zeit verbringt er jedoch unten bei ihr. Kinderwunsch nicht ausgeschlossen.

Feuerwerk an Plattitüden

Von Anfang an sei "irgendetwas" da gewesen, sagt Ervin Unterlechner, unabhängig vom immensen Altersunterschied von 27 Jahren. Was andere über ihn und seine Beziehung denken, interessiere ihn nicht. "Es passiert oder es passiert nicht", sagt Renata Juras. Seinen Heiratsantrag auf einem Schiff in Budapest habe sie angenommen, weil sie ihn liebe - wäre Ervin 60 Jahre alt, hätte sie auch ja gesagt. Und Marijke Amado fügt an, Radfahren lerne man immer noch am besten auf einem alten Fahrrad.

Statt Kontroverse ein Feuerwerk an Plattitüden. Würde Liebe doch nicht nur blind machen, sondern auch stumm.

Das Gegenteil von ihr, so sagt Renata Juras kokettierend, seien Frauen, die immer nur lachen, nie reden und zwei Kilo Silikon im BH spazieren tragen. Eine solch adaptierte Barbie-Puppe hätte der drögen Runde gutgetan. Oder eine Art Ken, der eben nicht auf einem alten Drahtesel das Radeln erlernen will.

So aber stimmten alle Lisa Fitz zu, als sie sagte: Probleme gebe es doch immer - ob mit jüngerem Mann oder einem älteren, die Probleme seien nur anders. Und außerdem gingen die keinen etwas an.

Erst recht nicht, weil sich das Phänomen Cougar längst bewährt hat: Cougar, englisch für Puma, steht für Frauen, die wesentlich jüngere Männer begehren und regelrecht auf Jagd nach ihnen gehen. Längst ist das weibliche Pendant zum erfahrenen Liebhaber und graumelierten Charmeur kein neuer Trend mehr: Simone Thomalla liebt den 19 Jahre jüngeren Handballer Silvio Heinevetter, Demi Moore den zwölf Jahre jüngeren Ashton Kutcher und Nena den 13 Jahre jüngeren Philipp Palm.

"Ältere Frau" - nichts Besseres kann einem Mann passieren

Nina Hagen war dreimal mit Männern liiert, die bis zu 22 Jahre jünger waren als sie. Jessica Stockmann zeigte sich mit dem 17 Jahre jüngeren Sohn von Carmen Nebel, Kim Cattrall liebte den 22 Jahre jüngeren Alan Wyse, Susan Sarandon den zwölf Jahre jüngeren Tim Robbins.

Unvergessen Anne Bancroft vor 44 Jahren als "Mrs. Robinson" in "Die Reifeprüfung", als sie Dustin Hoffman, Teenie-Sohn ihrer Freunde, verführt. "Simon & Garfunkel" sangen den Song dazu. "Man wird sich daran gewöhnen müssen", sagt Lisa Fitz, dass es nicht nur Franz Münteferings und Jopie Heesters mit jungen Frauen geben werde, sondern eben auch die umgekehrte Variante.

Außerdem gelte: "Einem jungen Mann kann nichts Besseres passieren, als eine Frau, von der er lernt - nicht nur sexuell." Und die Fitz muss es wissen, die hatte mit 25 einen 65-Jährigen, heiratete mit 52 einen 29-Jährigen, seit neun Jahren lebt sie mit dem 36-jährigen Maler Peter Knirsch zusammen.

Was besser sei an einem jüngeren Mann, will Maischberger wissen. Doch Lisa Fitz verliert sich in Details, wie sie sich auf einem Harley-Davidson-Treffen in ihren jetzigen Liebesgefährten verliebt habe. Details, die die Debatte noch mehr erlahmen lassen, wenn sich ohnehin alle einig sind, dass Liebe kein Alter kennt.

Ist die deutsche Frau zu emanzipiert?

Einen Spritzer Öl ins Feuer gießt nur Psychiater Lüdke mit Statistiken, wonach dem Mensch zweimal im Leben ein Partner begegnet, mit dem er zusammenpasst. Doch woher wissen, wen man da festhalten soll, wenn es gleichzeitig, so Lüdke, im Leben einer Frau drei Männer gibt: Einen, den sie liebt; einer, der sie liebt; und einen, den sie heiratet.

Um 23.57 Uhr unterdrückt Lisa Fitz ein herzhaftes Gähnen (dabei ist die Sendung zu früherer Stunde aufgezeichnet), da ist gerade Wolfgang Blankmeister, seit mehr als 35 Jahren Heiratsvermittler, zur Runde gestoßen. Der spricht endlich Klartext: Dem deutschen Mann ist die deutsche Frau zu emanzipiert. Und der unter 1,70 Meter, vielleicht sogar noch mit Bauernhof, hat ohnehin schlechte Chancen auf dem Markt. Da hilft nur eine Frau aus Asien. Kann er übrigens aus eigener Erfahrung nur empfehlen.

Im Durchschnitt hält die Cougar-Liebe etwa 13 Jahre, heißt es. Paarforscher Arnold Retzer sagt, Männer mit jüngeren Gefährtinnen hätten eine höhere Lebenserwartung, ältere Frauen mit jüngeren Partnern hingegen nicht.

Woran das liegt und was es gesellschaftlich bedeutet, wenn eine ältere Frau einen jungen Mann liebt, blieb offen. Ebenso gab es keinen Erkenntnisgewinn darüber, warum inzwischen in Deutschland viele Frauen um die Vierzig partout einen Jüngeren heiraten wollen. Stattdessen saßen da drei Frauen, die ihre Bücher verkaufen wollen.

"Ich will sie nicht auf die Couch legen", sagte Maischberger zu Lisa Fitz. Hätte sie es getan, wäre die vermutlich weggenickt. Es wäre ein angemessener Abschluss gewesen.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 121 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Liebe Frau Jüttner
nickelodeon 12.10.2011
hätten Sie auch von einem Skandälchen geschreiben, wenn die Konstellation eine 14jährige mit Ihrem Handballtrainer gewesen wäre? Ansonsten ist das Thema so belanglos wie die Moderatorin selbst. Alles schön mit Staatsknete gepampert. Fernsehen das kein Mensch braucht, von Unterhaltung will und kann man ja nicht sprechen.
2. Talkrunden
Hubert Rudnick 12.10.2011
Zitat von sysopÄltere Frau liebt jungen Mann - welch ein Skandälchen! Sandra Maischberger lud zur aufgewärmten Diskussion über das Phänomen Cougar: "Gefährliche Liebschaft oder wahre Liebe?" Selten kam eine Debatte so wenig in Gang und peinlich daher. http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,791296,00.html
Man muss sich doch nicht die vielen sinnlosen Talkrunden in den Medien anschauen, wer früh schlafen geht, der kann den nächsten Tag dann auch wieder früh aufstehen. Die öffentlich rechtlichen Sender sind schon in den Fußstapfen der Privaten getreten, kein Wunder, denn sie haben sich ja die Plaudertaschen von den Privaten an Land gezogen.
3. Teenie
Kuppelbauer 12.10.2011
Zitat von sysopRenata Juras, 42 Jahre, und ihr Freund Ervin Unterlechner, 15 Jahre. Seit zwei Jahren sind sie ein Paar...
Da war sie 40 und er ein Kleinkind mit 13. Ist das nicht ein Phall für den Staatsanwalt?
4. Alt + Geld
Kontroversius 12.10.2011
... nun ja, vielleicht hätte sich die Maischberger die spanische, hochadlige Milliardärs-Greisin - die Herzogin von Alba - Vollname: Maria del Rosario Cayetana Fitz James Stuart - einladen sollen. Die hätte bestimmt was erzählen können, von ihrem "frischen" und 25 Jahre jüngeren Neu-Ehemann!
5. ohne
tanzschule 12.10.2011
Zitat von KuppelbauerDa war sie 40 und er ein Kleinkind mit 13. Ist das nicht ein Phall für den Staatsanwalt?
lesen und verstehen! im nächsten satz steht doch das es 22 monate auf bewährung gab.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema Menschen bei Maischberger
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 121 Kommentare