Twitter Trump schreibt Namen seiner Frau falsch

Donald Trump hat sich mal wieder vertwittert: Als seine Frau Melania nach einer OP nach Hause kam, wollte er sie öffentlichkeitswirksam willkommen heißen. Der Tweet sorgt nun für Spott.

Donald und Melania Trump
AP

Donald und Melania Trump


Melania Trump ist nach einer Nierenoperation wieder nach Hause gekommen - und wurde von ihrem Mann Donald warmherzig per Twitter empfangen: "Es ist großartig, unsere unglaubliche First Lady wieder zu Hause im Weißen Haus zu haben", schrieb der US-Präsident.

Doch dann passierte ihm ein kleines Malheur: "Melanie fühlt sich gut und ihre geht es gut. Danke für eure Gebete und die guten Wünsche!"

Melanie? Der Vorname der First Lady endet eigentlich auf a. Vermutlich weiß Donald Trump das, immerhin sind die beiden seit 13 Jahren verheiratet. Vermutlich hatte er vergessen, die Autokorrektur seines Handys abzustellen, und vergaß nur, den Tweet noch einmal gegenzulesen, bevor er ihn auf dem offiziellen Account des US-Präsidenten postete. Vielleicht war er auch müde.

Jedenfalls löschte er die Nachricht einige Minuten später wieder und postete sie erneut - mit der richtigen Schreibweise von Melania.

Doch innerhalb der wenigen Minuten, in denen der Tweet online war, machten Dutzende Twitter-Nutzer einen Screenshot des Schreibfehlers - und machten sich anschließend auf der Nachrichtenplattform über den Präsidenten lustig. "Man könnte meinen, dass ein US-Präsident einen Tweet gegenliest, bevor er ihn postet", heißt es dort. Und: "Donnerstag: Trump kennt den Unterschied zwischen HPV und HIV nicht. Samstag: Trump schreibt den Namen seiner eigenen Frau falsch."

Viele Tweets nutzten den Rechtschreibfehler auch für eine Spitze gegen Trump, in der es um die angebliche Affäre des US-Präsidenten mit der Pornodarstellerin Stormy Daniels ging.

Es ist nicht das erste Mal, dass Trump sich in einem Tweet verschreibt. Vor einem Jahr rätselte das Netz um die Bedeutung des Worts "Covfefe". Trump hatte die Wortneuschöpfung in einem Post, in dem er sich negativ über die Presse äußerte, geschrieben.

kry/AP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.