Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Frühling in Deutschland: Hoch "Guido" bringt Rekordwärme und Waldbrandgefahr

DPA

Endlich Frühling! Bei blauem Himmel und teils über 20 Grad genießen die Deutschen das bisher schönste Wochenende des Jahres - einen Temperaturrekord inklusive. Und es soll weiter schön bleiben. Meteorologen warnen: Die Wälder sind gefährlich trocken.

Hamburg - Was für ein Wochenende! Fast überall in Deutschland strahlt die Sonne am klaren, blauen Himmel. Die Temperaturen klettern in einigen Regionen der Republik auf bis zu 20 Grad. Caféterrassen und Parks, Stände und Biergärten: voller Menschen. Hobbygärtner starteten in die Blumensaison. Fast alle treibt das Hochdruckgebiet "Guido" ins Freie.

Und auch den ersten Temperaturrekord gab es am Sonntagnachmittag zu feiern - und zwar in Werl (Nordrhein-Westfalen). Dort wurden 22,3 Grad gemessen. "So warm war es in Deutschland Anfang März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie", sagte Christian Herold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Auch dank des Südwinds seien die Werte so hoch gestiegen.

Damit wurde nach 37 Jahren ein Rekord für die ersten Märztage aufgestellt. Der alte Rekord stammt aus dem Jahr 1977, damals wurden im Schwarzwald 21,5 Grad gemessen.

Und selbst wer an diesem Wochenende drinnen arbeiten muss, kann sich freuen. Denn das Zauberwetter soll sich noch bis mindestens Freitag fortsetzen, sagen Meteorologen. Mit Tagestemperaturen von 13 bis 19 Grad. Und Sonne satt.

Fotostrecke

11  Bilder
Frühling in Deutschland: Volle Wiesen, trockene Wälder
Eine problematische Folge des dauerhaft guten Wetters: eine steigende Waldbrandgefahr. In großen Teilen Deutschlands gilt bereits die Waldbrandwarnstufe 3, wie der DWD am Sonntag mitteilte. Für größere Flächen Brandenburgs, Nordrhein-Westfalens sowie in Teilen von Hessen und Baden-Württemberg wurde sogar die Warnstufe 4 ausgegeben. Dort dürfen öffentliche Wege, die durch den Wald führen, nicht mehr verlassen werden. Insgesamt gibt es fünf Warnstufen.

Außerdem, als Service für alle Pessimisten: So ganz vorbei muss der Winter auch jetzt noch nicht sein. Beispiel aus dem vergangenen Jahr gefällig? Da war es Anfang März ebenfalls bereits schön warm. Doch dann brachen die Temperaturen ein, und es schneite teilweise kräftig. Wer sich wirklich daran erinnern will, kann es hier nachlesen.

jok/ssu/dpa/AFP

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Bauernregel-Quiz

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: