Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Geburtsort: Braunau entzieht Hitler Ehrenbürgerwürde

Auf einen solchen Ehrenbürger kann Braunau offenbar gut verzichten. Der Ort in Oberösterreich hat Adolf Hitler seinen Status offiziell aberkannt. Auch die rechtspopulistische FPÖ stimmte zu.

Wien - Er war der bekannteste Sohn der Stadt - doch mit so einem Namen möchte sich Braunau nicht schmücken. Der Gemeinderat des oberösterreichischen Ortes hat Adolf Hitler die Ehrenbürgerwürde offiziell aberkannt. Laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA ist die Entscheidung in einer Ratssitzung am Donnerstagabend gefallen.

Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher (ÖVP) sagte, er sei glücklich über den einstimmigen Beschluss des Gemeinderats. Auch die rechtspopulistische FPÖ, die mit mehreren Mitgliedern im Gemeinderat vertreten ist, stimmte dem Bericht zufolge zu.

Hitler wurde am 20. April 1889 in Braunau geboren. Mit der Entscheidung der Stadtväter verliert er postum auch das Heimatrecht. Dieses erlischt aber mit dem Tod ohnehin.

In den dreißiger Jahren hatte die damals noch selbstständige Gemeinde Ranshofen Hitler zum Ehrenbürger ernannt, wenig später wurde der Ort in Braunau eingegliedert. Ob nach der Eingemeindung überhaupt noch eine Ehrenbürgerschaft bestanden habe, war unklar. Entsprechende Akten aus den Jahren 1938 bis 1945 fehlten im Gemeindearchiv, berichtete der ORF.

Bei dem Votum vom Donnerstag handele es sich um eine vorsorgliche Maßnahme, hieß es aus dem Gemeinderat. Man wolle sich damit ausdrücklich von allem nationalsozialistischen Gedankengut distanzieren.

Erst Ende Mai hatte die österreichische Gemeinde Amstetten die Ehrenbürgerwürde für Adolf Hitler ebenfalls zurückgenommen - kurz vor der 900-Jahr-Feier des Ortes.

jok/dapd

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: