Trauung auf Sylt Guido Maria Kretschmer hat geheiratet

Der Modedesigner und Moderator Guido Maria Kretschmer hat nach 30 Jahren seinen Lebensgefährten geheiratet. Die Hochzeit fand in Keitum auf Sylt statt.

Guido Maria Kretschmer (r.) und Frank Mutters (l.), Foto von 2014
DPA

Guido Maria Kretschmer (r.) und Frank Mutters (l.), Foto von 2014


Modedesigner Guido Maria Kretschmer hat auf Sylt seinen langjährigen Lebensgefährten Frank Mutters geheiratet. Die beiden gaben sich am Samstag in Keitum in der Kirche St. Severin das Jawort.

Das Paar erwarte ungefähr 200 Gäste, hatte der 53-Jährige zuvor der Bahn-Kundenzeitschrift "DB Mobil" gesagt. "Wir haben eine tolle Pfarrerin, die uns unterstützt. Die ist überzeugt, dass es für die Gläubigen toll wird. Und die, die nicht an Gott glauben, haben auch eine super Zeit." Kretschmer hat die neuen Uniformen für die Bahn entworfen.

Unter den Hochzeitsgästen waren unter anderem die Moderatorinnen Sylvie Meis, Katja Burkard und Frauke Ludowig sowie die Grünen-Politikerin und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth. Vor der Kirche versammelten sich mittags Hunderte Fans des Modeschöpfers.

Abends sollte im Kult-Lokal "Sansibar" weiter gefeiert werden, wie der Designer der "Gala" im Juli sagte. "Es gibt Steinbutt auf Champagnerkraut, Rote-Beete-Carpaccio und im Anschluss dann den ganz großen Dessertwahnsinn."

Der 53-jährige Kretschmer und der 63-jährige Mutters sind bereits seit mehr als 30 Jahren zusammen und leben seit 2012 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. "Frank ist das Beste, was mir bisher im Leben passiert ist und je passieren wird", schrieb der "Shopping Queen"-Moderator auf seiner Homepage. "Und weil die Liebe das Größte ist, egal wo man herkommt oder was man macht, wollen wir mit unserer Heirat auch ein Zeichen setzen im Sinne der Ehe für alle."

abl/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.