Halberstadt Wohnhaus explodiert

In Sachsen-Anhalt hat eine Explosion eine Doppelhaushälfte zerstört. Mindestens ein Mensch starb.

DPA

Nach der Explosion einer Doppelhaushälfte in Sachsen-Anhalt hat die Polizei eine Leiche gefunden. Ob es sich um den vermissten Eigentümer handelt, sei noch unklar. Ein Mann, der in der zweiten Wohnhaushälfte lebt, wurde laut dem Sender MDR mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass eine Gasexplosion das Gebäude zerstört hat. Das Gas sei abgestellt worden. Umliegende Häuser sind laut MDR schwer durch Trümmerteile beschädigt worden.

Die Kriminalpolizei sieht den Angaben zufolge keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden oder für eine Suizidabsicht.

apr/bbr/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.