Tier macht Sachen

Tier macht Sachen Galloways laufen in Elbtunnel

Die Rinder auf einem Überwachungsbild des Elbtunnels
Polizei Hamburg

Die Rinder auf einem Überwachungsbild des Elbtunnels


Zwei Rinder haben in Hamburg für einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Tiere wurden am Vormittag in der gesperrten Röhre 1 des Elbtunnels entdeckt.

Laut Hamburger Polizei gelang es nach rund einer Stunde, die Rinder unversehrt wieder aus der Röhre zu bringen:

Auf zwei Buslinien kam es wegen des Einsatzes zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten. Wie genau die Tiere in die Röhre gelangten, ist unklar. Die Polizei vermutet, dass sie von einem Tiertransporter geflüchtet sein könnten.

apr/dpa



Diskutieren Sie mit!
1 Leserkommentar
forscher56 20.06.2017

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.