Niedersachsen Autofahrerin schleift Mann nach Streit mit

Bei Osnabrück ist der Streit zwischen einem Liebespaar eskaliert. Eine 54-jährige Frau warf ihren 56-jährigen Partner aus dem Auto, gab Gas - und zog den Mann über eine längere Strecke mit.


Ein Mann ist im niedersächsischen Hasbergen bei einer Auseinandersetzung mit seiner Partnerin schwer verletzt worden. Die 54-Jährige und der zwei Jahre ältere Mann seien am Mittwochabend im Auto während der Fahrt in Streit geraten, teilte die Polizei mit.

Als die Auseinandersetzung handgreiflich wurde, habe die Frau angehalten - und den Mann aus dem Wagen gedrängt. "Als der 56 Jahre alte Mann neben dem Auto stand und sich dabei vermutlich am Holm festhielt, gab die Frau Gas und fuhr los", hieß es.

Der sich wohl an die Fahrzeugsäule klammernde Mann sei über eine längere Strecke mitgeschleift worden - und schwer verletzt am Straßenrand liegengeblieben. Die Frau sei vermutlich alkoholisiert gewesen und konnte später von den Beamten zu Hause angetroffen werden.

Beiden Beteiligten seien Blutproben entnommen worden. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 05401-879500 zu melden.

apr

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.